TYPO3-Erweiterungen aktualisieren

Wie aktualisiere ich TYPO3-Erweiterungen?

TYPO3 bietet mit fast 5.000 Extension inzwischen für nahezu jeden Anwendungsfall eine geeignete Erweiterungsmöglichkeit. Egal ob News-Modul, Gästebuch, Bildergalerie oder Forum – die Anzahl der installierten Erweiterungen in TYPO3-Projekten nimmt immer mehr zu. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre TYPO3-Erweiterungen auf einem aktuellen und sicheren Stand halten.

  1. 1. TYPO3 Erweiterungs-Manager öffnen
  2. 2. Liste verfügbarere Erweiterungen importieren
  3. 3. Zu aktualisierende Erweiterungen auswählen
  4. 4. Erweiterungen aktualisieren
  5. 5. Datenbankoperationen durchführen

Insbesondere beim Bekanntwerden von Sicherheitslücken in TYPO3-Erweiterungen ist es nämlich ratsam, diese zeitnah auf die jeweils neueste Version zu aktualisieren. Sofern möglich, aktualisieren wir als TYPO3-erfahrener Hoster die entsprechenden Extensions für unsere Hostingkunden automatisch, ohne dass ein zusätzliches Eingreifen notwendig ist.

In vielen Fällen ist ein solches Auto-Update jedoch nicht möglich, da beispielsweise individuelle Anpassungen an einer Erweiterung vorgenommen wurden, welche durch ein Update verloren gehen würden. Um ein manuelles Extension-Update im TYPO3-Backend kommt man in einigen Fällen also nicht herum.

Auf der Basis der aktuellen TYPO3-Version 4.4 möchten wir daher kurz schildern, welche Schritte zur sicheren Aktualisierung einer TYPO3-Erweiterung notwendig sind:

1. TYPO3 Erweiterungs-Manager öffnen

TYPO3 Erweiterungs-Manager im Backend aufrufen

Bitte loggen Sie sich unter www.ihre-domain.de/typo3 in Ihr TYPO3-Backend ein und wählen Sie den Menüpunkt Erweiterungen im Bereich Adminwerkzeuge aus.

2. Liste verfügbarere Erweiterungen importieren

TYPO3 Erweiterungs-Manager:Aktuelle Erweiterungsliste importieren

Wechseln Sie anschließend in der oberen Auswahlbox in den Punkt Erweiterungen importieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Holen/Aktualisieren, um die aktuelle Liste der verfügbaren Erweiterungen zu laden. Dieser Vorgang kann einige Augenblicke in Anspruch nehmen – Sie werden jedoch mit einer Meldung über das erfolgreiche Update informiert.

3. Zu aktualisierende Erweiterungen auswählen

TYPO3 Erweiterungs-Manager: Erweiterung auswählen

Wechseln Sie über die obere Auswahlbox in den Punkt Erweiterungen aktualisieren. Hier werden nun alle Erweiterungen angezeigt, für die ein Update vorliegt. Klicken Sie in der Spalte Erweiterung auf den Titel der zu aktualisierenden Erweiterung. Wenn Sie Änderungen am Quelltext der Erweiterung vorgenommen haben, werden Sie an dieser Stelle darauf hingewiesen und sollten vorab eine manuelle Prüfung durchführen.

4. Erweiterungen aktualisieren

TYPO3 Erweiterungs-Manager: Erweiterung aktualisieren

Nach der Auswahl der Erweiterung haben Sie die Möglichkeit, über eine Auswahlbox die gewünschte Zielversion auszuwählen. Wir empfehlen, die vorgeschlagene Auswahl zu akzeptieren und somit die aktuellste Version zu installieren. Über den Button Importieren/Aktualisieren wird der Updateprozess gestartet.

5. Datenbankoperationen durchführen

Manche Erweiterungen erfordern im letzten Schritt zusätzliche Datenbankoperationen, sofern sich in der neuen Version Änderungen an den Datenbanktabellen ergeben haben. Diese können einfach über den Button
Aktualisieren durchgeführt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Aktualisieren Ihrer TYPO3-Erweiterungen und einen weiterhin sicheren Betrieb Ihrer TYPO3-Installation.


Kommentare

  1. Sascha am

    In neueren TYPO3s (ich glaube ab 4.6) muss man unter „Erweiterungen“ > „Erweiterungen importieren“ zunächst die Bibliothek aktualisieren (Button rechts neben „typo3.org main repository“). Danach werden unter „Verfügbare Erweiterungen“ Update-Date Icons bei den jeweiligen Erweiterungen angezeigt.

    Antworten
  2. Przesang am

    Meiner Meinung nach ist diese Anleitung mit dem aktuellen Typo3 veraltet.

    Antworten
  3. Rudi M. am

    Danke für diese Erklärung. Nun kann ich meinen Kunden getrost diesen Link bei Fragen schicken.

    Gerne mehr Tipps & Tricks aus dem „Mittwald Know How“ :-)

    Antworten

Kommentar hinzufügen