CMS Campus: Wir teilen unser Wissen gerne!

|
Logo des CMS Campus und zwei Mitarbeiter daneben

Auf dem Mittwald Campus hat das Wintersemester begonnen und Ihr habt freie Kurswahl! Kostenlose Webinare, Cheat Sheets, Infografiken, E-Books und Experten-Interviews sind nur einige Inhalte unserer neuen Bildungskampagne. Viel Spaß beim Stöbern! :)

Wertvoller Wissensschatz

In unserem Unternehmen befindet sich gesammeltes Wissen aus nahezu 15 Jahren Webhosting-Erfahrung. Gerade im Bereich CMS und E-Commerce-Systeme haben wir eine Menge Knowhow und wir geben dies auch gerne weiter. Bisher fehlte aber immer ein geeigneter „Raum“, um dieses Wissen zu Archivieren und einfach zugänglich für jedermann bereitzustellen. Das ändert sich ab sofort: Mit unserem neuen virtuellen CMS Campus!

CMS Campus
Mittwälder tragen Kleidung mit verschiedenen CMS-Logos und schauen in die Kamera

CMS Campus: Für jeden das passende Bildungsangebot

In unserem neuen „Hort des Wissens“ findet ihr Inhalte zu TYPO3, Neos, Joomla!, WordPress, Magento und Shopware. Und das alles an nur einer Stelle! Ihr könnt nach System oder Inhalten (z. B. Webinare, Schulungen, Interviews) filtern und bekommt so immer das angezeigt, was euch auch wirklich interessiert. Zum Start unserer Kampagne haben wir viele neue Inhalte für euch produziert und sind uns sicher, das für jeden das passende Bildungsangebot dabei ist.

Ähnliche Artikel:

Webentwicklung

Performance-Trick: Wie du den WordPress Cronjob optimierst

Kleine Änderung, große Wirkung: Wenn du den WP-Cron optimierst, kann das im Shop noch mehr Performance bringen.

Webentwicklung

Shopware 6 manuell installieren

Shopware 6 lässt sich mit unseren Tipps einfach manuell installieren. Ein paar Dinge solltest du aber unbedingt beachten. Welche? Liest du hier.

Webentwicklung

Cookie-Banner-Plugins können in Shopware großen Ärger bereiten. Wie du Probleme in deiner Bestellstrecke vermeidest, erfährst du hier.

Webentwicklung

Shopware Backup manuell erstellen und einspielen

Backups sind im Notfall Gold wert. Willst du ein Shopware-Backup lokal speichern, um es zusätzlich zu sichern? Hier lernst du, wie das geht.

Webentwicklung

Image Cropping in TYPO3 – der beste Bildausschnitt

Responsive wird noch einfacher, wenn ihr die Image Crop Funktion in TYPO3 nutzt. So klappt es immer mit dem passenden Bildausschnitt.

Kommentare

Alexander Liebrecht am

Hallo Kristina,
sehr gerne das und vielen Dank für dein Feedback. Dann probiere ich das mal mit den Infografiken eines Tages aus und schaue mal nach etwas Passendem für Internetblogger.de. Selbstverständlich setze ich dann noch einen Link zum CMS Campus und den Hinweis zu den Erstellern.

Vermutlich bieten noch nicht viele Webhoster eine 1-Klick-Installation eines Flat File CMS an, weil es auch vielleicht zu selten eingesetzt wird. Sie zu installieren, geht oft schneller als ein datenbankbasiertes OpenSource CMS. Flat File CMS sind ja ohne die MySQL-Datenbank und daher unter Umständen etwas einfacher zu handhaben. Es muss aber auch erlernt werden ;)

Antworten
Alexander Liebrecht am

Hallo Kristina,
klasse Bildungsangebot stelltet ihr da zusammen und mich interessieren die Infografiken. Dürfen diese ins eigene Blog übertragen werden und wie sind sie zu handhaben, wenn dies erlaubt ist? Ich könnte vielleicht etwas WP-Hintergrundwissen gebrauchen, weil die CMS in meinem Blogger-Alltag sehr vorkommen. Zudem wäre es mal interessant, wenn ihr etwas zu den Flat File CMS der Moderne berichtet. Dazu möchte ich auch mein Wissen erweitern.

Reichlich Experten habt ihr anscheinend in eurem Unternehmen und das wäre lesenswerter Content für die Stammleser wie mich.

Sind Flat File CMS wie GRAV, Mecha, Yellow und Bludit bei euren Kunden auf dem Webhosting installiert oder gibt es hierzu keinerlei offizieller Statistiken? Das würde mich mal interessieren :-)

Antworten
Kristina Dahl am
 Hallo Alexander!Vielen Dank für dein Lob! Du kannst gerne unsere Infografiken in deinem Blog posten, bitte mit Hinweis, dass wir diese erstellt haben und einem Link zu unserem CMS Campus. Flat File CMS werden auch zum Teil von unseren Kunden genutzt, aktuell bieten wir diese allerdings noch nicht in unserem Softwaremanager an. Das Software-Team hat das Thema aber auf dem Schirm. Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, werden wir natürlich hier im Blog darüber berichten. :)Viele Grüße
Kristina
 
Antworten

Kommentar hinzufügen