Drei praktische und sinnvolle Apps für Magento 2

Drei praktische und sinnvolle Apps für Magento 2

Magento 2 bietet jedem User die Chance, einen eigenen Onlineshop zu führen. Das Programm beinhaltet verschiedenste Erweiterungen und Apps, welche den Funktionsumfang spezifisch ergänzen. Drei Apps stechen besonders hervor, da sie die E- Commerce-Software gezielt erweitern und den Usern dadurch die Möglichkeit bieten, seinen Shop nach Belieben anzupassen und zugleich für den Gebrauch in Deutschland rechtssicher zu machen. Die Extensions sind hierbei kostenfrei wie kostenpflichtig erhältlich.

Ganz ohne Extensions kommt man auch bei Magento 2 nicht vorbei, deshalb haben wir die Magento-Agentur Basecom gefragt, welches die wichtigsten Extensions für deren Kunden sind.

Magento 2 German Package

Magento 2 wird in zahlreichen Sprachen zur Verfügung gestellt. Allerdings sind noch nicht sämtliche Anwendungen und Module in jeder Sprache erhältlich. Verwenden Shopbetreiber das Programm mit verschiedensten Modulen, müssen sie deshalb häufig auf die englischsprachigen Versionen zurückgreifen. Ebenfalls unterscheidet sich die Rechtssicherheit in jedem Land, wodurch nicht jeder User Magento 2 rechtssicher benutzen kann. Inzwischen ist für die Software ein eigenes Lokalisierungspaket auf Deutsch erhältlich. Das Magento 2 German Package ist ein kostenfreies Paket, welches den gesamten Funktionsumfang des Programms aufweist. Das Paket besteht aus dem deutschen Sprachpaket, dem Rechtspaket und der Grundpreisanzeige.

Mit dem Sprachpaket werden die Software sowie die enthaltenen Module auf Deutsch übersetzt, sodass der User seine Shops nicht mehr auf Englisch bauen und verwalten muss. Dies hilft vor allem Einsteigern wesentlich. Mit dem Rechtspaket hingegen sichern sich die Shopbetreiber rechtlich ab. Dadurch weist der Shop die für Deutschland notwendigen gesetzlichen Bestimmungen auf. Die Grundpreisanzeige zeigt den Grundpreis sowohl beim jeweiligen Produkt wie im Warenkorb auf. Sämtliche Interessenten am German Package können eine Demoversion online ansehen und sich somit schnell und einfach einen Überblick der praktischen App für deutsche User verschaffen.

Wichtige Magento 2 Extensions

Beim Wechsel zu Magento 2 kommt man um einige Extensions nicht drum rum.

Mageworx Magento 2 SEO Suite Extention

Viele Shopbetreiber bieten eine Vielzahl an verschiedenen Produkten in ihrem E-Shop an. Dabei kann es schnell passieren, dass mehrere Produkte nicht nur einmal aufgelistet werden. Je größer die Produktpalette ist, desto schwieriger lassen sich doppelte Objekte ausfindig machen und wieder entfernen. Abhilfe für jeden User schafft hier die App Mageworx Magento 2 SEO Suite Extention. Die Erweiterung beseitigt gezielt sämtliche doppelte Inhalte im Shop, wodurch jedes Produkt nur noch einmal gelistet und folglich angezeigt wird. Auch Produkte, welche nicht nur doppelt, sondern mehrfach vorhanden sind, werden auf ein Exemplar reduziert. Zugleich verbessert die App die Indexierung und macht den Shop suchmaschinenfreundlicher, sodass er einfacher von Suchmaschinen gefunden wird.

Mageno 2 SEO Suite Extention unterstützt mehrere Funktionen optimal. Beispielsweise veranlasst die Erweiterung den Befehl rel=canonical URLs, welcher Einfluss auf die Kategorie, die Produkte, vielschichtigen Navigationsseiten und canonical URLs für Cross Domains besitzt. rel=“next/prey“ hingegen funktioniert vor allem auf Kategorieseiten, individuellen SEO-Einrichtungen für sämtliche Produkte und Kategorien sowie den Meta Tags. Zugleich beinhaltet die SEO Suite Extention eine erweiterte HTML Sitemap, erweitert gezielt jene Einstellungen, welche mit XML verwandt sind, und optimiert die Struktur der Links. Die SEO Suite Extension von Magework für Magento 2 ist nicht kostenfrei erhältlich. Die gesamte Suite kostet 149 US-Dollar.

Simple Google Shopping für Magento 2 von Wyomind

Sämtliche Shops, welche mit der E-Commerce-Software erstellt werden, lassen sich auch über Suchmaschinen wie Google finden. Google bietet inzwischen ebenfalls die Möglichkeit, Shopping direkt über die Suchmaschine zu betreiben. Um Magento-Shops über Google zu finden und Direct Shopping zu veranlassen, können User die App Simple Google Shopping for Magento 2 vom Hersteller Wyomind installieren und aktivieren. Verwendet der User die App, ist er in der Lage, seine gesamten Produktdateien einfacher und schneller in den Service von Google zu exportieren, um Google Shopping gezielt zu nutzen. Im Data Feed werden sämtliche verfügbaren Warentypen eingefügt, sodass die komplette Produktpalette über Google zugänglich wird.

Simple Google Shopping für Magento 2 von Wyomind überträgt allerdings nicht nur die Dateien der Produkte in das Google- System. Der User kann seinen eigenen Feed teilen und folglich die Shoppingmöglichkeiten nach seinem eigenen Geschmack auswählen. Zur Auswahl stehen Multi-Stores, Multi-Währung Datei Feeds sowie Multi-VAT-Rates. Zugleich erhält der User die Möglichkeit, sämtliche zugänglichen Feeds für seine jeweiligen Businessanforderungen sowie den Produktanzupassen und dadurch Shops in unterschiedlichen Größen sowie mit unterschiedlichen Produkten direkt über Google zu betreiben. Sobald die Erweiterung installiert und eingesetzt wurde, erscheinen die Produkte mitsamt Produktbezeichnung und Preis vom eigenen E-Shop bei Google. Grundsätzlich kann jeder Magento- und Google-User die App für sein Vorhaben nutzen, wodurch keine spezifischen Google-Accounteinstellungen vorhanden sein müssen. Die Erweiterung mit allen verfügbaren Funktionen kostet 50 Euro.

Was sind die wichtigsten Extension für euch?

Kommentar hinzufügen