Alles für eure beste Performance

Performance ist ein Thema, das im Webhosting-Bereich einen wichtigen Stellenwert hat – nicht nur für unsere Kunden sondern natürlich auch für uns. Darum wird hier eigentlich immer geschraubt, damit wir den Pagespeed kontinuierlich erhöhen können. Was wir in letzter Zeit für eure beste Performance getan haben, erfahrt ihr heute im Blog.

  1. MySQL 5.7 und PHP 7.1
  2. Verbesserte Datenbankserver
  3. HTTP/2 aktiviert
  4. Individuelle Performance-Analyse
  5. Automatisches PHP-FPM-Patchlevel-Update
  6. Varnish

MySQL 5.7 und PHP 7.1

Seit kurzem könnt ihr bei uns MySQL 5.7 nutzen. MySQL 5.7 bietet euch eine deutlich bessere Performance als die Vorgänger-Version 5.6. Insbesondere das Löschen von Tabellen, was bei diversen Themen die den Cache betreffen sehr wichtig ist, geht nun wesentlich schneller. Auch PHP 7.1 bieten wir euch ab sofort im Kundencenter.

Verbesserte Datenbankserver

Darüber hinaus haben wir insgesamt die Konfiguration unserer Datenbankserver verbessert, sowohl Software- als auch Hardware-seitig. Über das Kundencenter kann man nun vollautomatisch die optimale Cache Konfiguration für seine ausgewählte Software aktivieren lassen.

HTTP/2 aktiviert

Außerdem haben wir kürzlich HTTP/2 für unsere Webserver aktiviert. HTTP/2 bringt einen deutlichen Performance-Schub und darüber hinaus die Möglichkeit Daten vom Server an den Client senden zu lassen, noch bevor dieser weiß, dass die Daten benötigt werden.

Individuelle Performance-Analyse

Wir bieten unseren Kunden außerdem eine ganz individuelle Performance-Analyse an, die unsere speziell geschulten Kundenservice-Mitarbeiter gerne durchführen und umfassend beraten. Oft wird schon ein großer Geschwindigkeitsschub erreicht, indem wir unsere Kunden auf unsere hauseigene Optimierung Performance Plus aufmerksam machen. Diese kann einfach kostenlos über das Kundencenter aktiviert werden.

Automatisches PHP-FPM-Patchlevel-Update

Durch das automatische PHP-FPM-Patchlevel-Update können Kunden ihre PHP-FPM-Installationen automatisch updaten lassen (nur Patchlevel-Strang).

Varnish

Außerdem könnt ihr natürlich bei uns auch den Webseiten-Beschleuniger Varnish hinzubuchen. Varnish beantwortet die an den Webserver gestellten Anfragen, sobald er den Inhalt selbst in seinem Cache abgelegt hat. Da dieser Cache vollständig im Arbeitsspeicher gehalten wird, steigt die Performance enorm.

Kommentar hinzufügen