Support: Wie geht das mit dem Domaintransfer?

Aus dem Support: Wie geht das mit dem Domaintransfer?

Das kann doch nicht so schwer sein? Warum dauert das denn so lange? Habt ihr euch diese Fragen zum Thema „Domaintransfer″ auch schon mal gestellt? Im heutigen Blog-Beitrag informiere ich euch über die Abläufe, die beim Transfer eurer Domain stattfinden, um das Thema ein bisschen transparenter zu machen.

  1. Umzug eurer Domain zu Mittwald CM Service
  2. DE
  3. COM / NET / ORG/ BIZ/ INFO / NAME / EU
  4. AT
  5. Tipp
  6. Wenn es mal nicht klappt
  7. Noch ein Tipp
    1. Ihr habt noch Fragen oder Unklarheiten? Schreibt uns ein Ticket oder ruft uns an. Gerne helfen wir euch weiter!

Umzug eurer Domain zu Mittwald CM Service

Nicht jede Domain ist gleich: Da jedes Land das Recht hat, eigene Vergaberichtlinien für seine Domains festzulegen, gibt es unterschiedliche Vorgaben für die Registrierung und auch den Transfer einer Domain. Im Folgenden führe ich die gängigsten Domains auf und schildere den genauen Ablauf des Providerwechsels:

DE

Für den Transfer von DE-Domains gilt folgendes:

  • Die Domain wird bei eurem alten Provider gekündigt
  • Ihr erhaltet einen Autorisierungscode (kurz: AuthCode)
  • Ihr leitet den Providerwechsel im Mittwald Kundencenter ein – hier wird der AuthCode abgefragt
  • Nameserver werden weltweit aktualisiert: Eure Domain ist nach spätestens 24 Stunden erreichbar

COM / NET / ORG/ BIZ/ INFO / NAME / EU

Bei diesen Domains muss eine E-Mail bestätigt werden, die an die hinterlegte E-Mail-Adresse des Domaininhabers versendet wird. Bitte überprüft vorher, ob ihr diese abrufen könnt. Unter whois.com könnt ihr die Inhaberdaten der Domain einsehen. Der genaue Ablauf bei einem Transfer ist wie folgt:

  • Die Domain wird bei eurem alten Provider gekündigt
  • Ihr erhaltet einen Autorisierungscode
  • Ihr leitet den Providerwechsel im Mittwald Kundencenter ein
  • Eine E-Mail wird an die administrative Kontaktperson versendet und muss bestätigt werden
  • Nach fünf Tagen erfolgt die automatische Freigabe eures alten Providers
  • Nameserver werden weltweit aktualisiert: Eure Domain ist nach spätestens 24 Stunden erreichbar
Providerwechsel

AT

Bei einer .at-Domain erfolgt eine schriftliche Bestätigung des Inhabers:

  • Ihr leitet den Providerwechsel im Mittwald Kundencenter ein
  • Ihr erhaltet ein vorgeneriertes Schreiben
  • Das Formular wird vom Domaininhaber unterschrieben und an Mittwald geschickt
  • Hier erfolgt eine manuelle Bestätigung
  • Eine E-Mail wird an die administrative Kontaktperson versendet und muss bestätigt werden
  • Nameserver werden weltweit aktualisiert: Eure Domain ist nach spätestens 24 Stunden erreichbar

Tipp

Bei einer co.uk Domain muss folgender TAG gesetzt werden: 1api-de

 

Wenn es mal nicht klappt

Zu Problemen beim Providerwechsel kann es kommen, wenn:

  • Ein ungültiger AuthCode angegeben wurde
  • Die Bestätigungs-E-Mail nach 14 Tagen nicht beantwortet wurde
  • Euer bisheriger Provider dem Umzug nicht zustimmt
  • Die Domain innerhalb der letzten 60 Tage registriert oder umgezogen wurde

Noch ein Tipp

Wenn E-Mail-Adressen mit dem Umzug einer Domain verbunden sind, empfehlen wir, die Domain vorher als Virtual Host anzulegen.

Mit diesem Status ist es möglich, alle E-Mail-Adressen und Postfächer neu einzurichten, bevor die Domain selbst umgezogen wird. Beim Umzug wird der vHost Eintrag komplett überschrieben.

 

Ihr habt noch Fragen oder Unklarheiten? Schreibt uns ein Ticket oder ruft uns an. Gerne helfen wir euch weiter!

 

Kommentare

  1. Lea am

    Hallo, ich würde gerne wechseln – wie kann ich am besten den ganzen Inhalt der Webseite bzw die ganze Webseite auf dem neuen Hoster kopieren?
    Viele Grüße

    Antworten
    1. Jan Meyer am

      Hallo Lea,

      schnell und bequem geht der Website-Umzug mit unserem Umzugsservice Plus.
      Weitere Fragen dazu beantwortet dir gerne unser Support per Telefon (0800/440-300) oder per Mail unter support@mittwald.de.

      Viele Grüße
      Jan von MIttwald

      Antworten
  2. Lutz am

    Hallo,

    und wie bekommt man einen Providerwechsel hin, wenn man keinen Zugriff mehr auf das Kundencenter hat?

    Antworten
    1. Jan Meyer am

      Hallo Lutz,

      in diesem Fall steht unser Kundenservice für individuelle Hilfen von Mo-Fr in der Zeit von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der Rufnummer 0800/440-3000 telefonisch zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Jan von Mittwald

      Antworten
  3. Kristina Dahl am

    Hallo Adriane!

    Nach Zustellung des AuthCodes wird die Domain beim alten Provider nicht automatisch gelöscht. Sobald der Transfer abgeschlossen ist, erfolgt eine Aktualisierung aller Nameserver weltweit.

    Hierdurch kann es dazu kommen, dass ein Teil der Mails noch an den alten Provider und ein Teil schon an uns zugestellt wird. Der Transfer einer Domain erfolgt automatisch und muss nicht erst von uns freigegeben werden.

    Falls du zu diesem Thema noch Fragen hast, ruf gerne unseren Kundenservice an oder schreib uns ein Ticket!

    Viele Grüße

    Kristina

    Antworten
  4. Adriane am

    Hallo,
    ich habe für einen Domain-Umzug einen Virtual Host und entsprechende Email-Postfächer angelegt. Wenn der Umzug dann per AuthCode angestoßen wird, wird zunächst beim alten Provider die Domain gelöscht, bevor sie bei Mittwald konnektiert werden kann. In der Zwischenzeit ist die Domain und somit Email-Adressen nicht erreichbar. Wie lange ist der Zeitraum, der Unerreichbarkeit? Gibt es eine bestimmte Uhrzeit, bis wann man den Transferstart veranlasst, z.b. Werktags bis 14.00h wegen Büroschluß, oder ist es egal, weil alles automatisiert ist? Und was passiert mit den Emails in der Zeit, in der die Domain nicht erreichbar ist?

    Antworten
  5. Florian am

    Wie funktioniert das wenn ich eine Domain von einem Account zu einem anderen transferieren möchte?

    Antworten
    1. Annika Schwanitz am

      Hallo Florian,
      ein interner Domaintransfer kann direkt im Kundencenter eingeleitet werden. Hierzu kannst du im Zielaccountordner unter „Domains“ auf „Neu“ klicken. Dann wählst du den ersten Punkt „Domainregistrierung/Providerwechsel einleiten“ aus. Nach Abschluss wird ein Formular zum internen Transfer generiert, welches der Domaininhaber unterschrieben an uns zurücksenden muss.
      Befinden sich Ziel- und Quellaccount in der gleichen Kundennummer, kannst du die Funktion (über Domains – Neu) „Domain von einem anderen Account transferieren“ verwenden.
      Bei weiteren Fragen kannst du dich gern telefonisch, per Ticket oder Mail an unseren Kundenservice wenden, die Kollegen und Kolleginnen dort helfen dir gerne weiter.

      Viele Grüße
      Annika vom Mittwald Social Media Team

      Antworten
  6. Felix am

    Und wie funktioniert es andersherum, also wenn ich von Mittwald zu einem anderen Anbieter wechseln möchte?

    Antworten
    1. Milina Dirks am

      Hallo Felix,

      vielen Dank für deine Frage. Gerne schildere ich euch den Ablauf bei einem Wechsel zu einem anderen Provider:

      Wenn ihr eine Domain zu einem anderen Provider umziehen wollt, ist eine Kündigung über das Kundencenter erforderlich. Nachdem ihr hier „Freigabe zum Providerwechsel“ ausgewählt habt, erhaltet ihr ein vor generiertes Schreiben. Dieses muss vom Domaininhaber unterschrieben werden. Nachdem wir dieses Schreiben erhalten und bestätigen, wird der AuthCode an die hinterlegte E-Mail Adresse des Domaininhabers versendet. Bitte beachtet auch hierbei, dass der Versand automatisch erfolgt und die E-Mail somit nicht an eine beliebige Adresse versendet werden kann. Solltet ihr keinen Zugriff auf die hinterlegte Adresse haben, ist ein Domaininhaberwechsel durchzuführen. Dieser kann nicht gleichzeitig mit dem Transfer erfolgen.

      Um nochmal auf die Anfrage von Marco zurück zu kommen: Das ist sicher ein weiteres Thema mit dem wir uns in einem neuen Blogbeitrag befassen werden.

      Wenn ihr weitere Fragen habt, dann wie immer gerne fragen!

      Antworten
  7. Marco am

    Hallo Milina,

    netter Artikel. Ich würde nur auch noch drauf eingehen, was passiert, wenn der alte Provider einem Umzug nicht zustimmt(aus welchen Gründen auch immer).

    Dies kommt gar nicht so selten vor, als man denkt. :-)

    Antworten

Kommentar hinzufügen