Mittwald Inside: Ein neues Kundencenter? Aktuelles aus der Produktentwicklung

  1. Es ist mehr als "nur" das Kundencenter
    1. Viele Vorteile – für euch und für uns
  2. Die technologische Ausrichtung
  3. Derzeitiger Arbeitsstand
    1. Das haben wir schon geschafft 
    2. Das machen wir jetzt und werden wir noch machen
  4. Early-Access-Kundencenter

Es ist mehr als "nur" das Kundencenter

Wir haben eure Wünsche gehört und arbeiten aktuell an vielen davon. Konkret bedeutet das: Wir sind im gesamten Unternehmen dabei, die komplette Verwaltung eurer Hosting-Pakete neu zu denken. Dazu gehört längst mehr als das Kundencenter. Denn im Laufe der Jahre haben sich bei Mittwald einige Systemkomponenten angesammelt. Wir haben beispielsweise eine Kundendatenverwaltung (CRM), in der eure vertragsrelevanten Daten gespeichert sind, ein Ticketsystem, verschiedene Dienste wie eine Rechnungsgenerierung und natürlich das Kundencenter samt seiner kompletten Infrastruktur.

Viele Vorteile – für euch und für uns

Wie verrückt wären wir wohl, wenn wir genau das alles – und eigentlich sogar noch viel mehr – neu bauen würden? Haben wir uns auch gefragt. Die Antwort: Das ist zwar sehr verrückt, aber auch extrem cool! Zudem bringt es ziemlich viele Vorteile mit sich: Wir können Dinge gemeinsam durch euren Input neudenken, bestehende Strukturen auflösen, noch skalierbarer werden und die Entwicklung einiger neuer Features technisch ermöglichen. Kurz gesagt: Wir können dadurch noch besser unserem Hauptgeschäft nachgehen – der Bereitstellung cooler Agentur-Mehrwerte!

Die technologische Ausrichtung

Die Neuentwicklung des Kundencenters und der sonstigen Dienste erfolgt parallel zur Weiterentwicklung unserer Bestandsprodukte. Ermöglicht wird uns dies durch gut aufgestellte Teams mit Softwarearchitekten, Entwicklern, Scrum Master und Product Owner.

Um euch zu zeigen, in welche technologische Richtung wir da gehen, schlage ich eine Runde Buzzword-Bingo vor. Wir arbeiten mit Technologien wie React (Native), Event Sourcing, gRPC, Redis, MongoDB, Node.js, Go und Kubernetes. Wir verfolgen den API-First-Ansatz und vieles mehr. Klingt nicht nur geil, ist es auch. ;-)

Derzeitiger Arbeitsstand

Das haben wir schon geschafft 

Neben der Erstellung skalierbarer Architekturmodelle und der Entwicklung von Grundlagen konnte die Umsetzung eines Login- und Registrierungsprozesses samt aller Basiskomponenten bereits abgeschlossen werden. So konnten wir unsere neue Infrastruktur das erste Mal Live testen. Selbstverständlich haben wir dort neueste Sicherheitsstandards wie 2FA, die Have I Been Pwned-API und viele weitere kleine Gimmicks implementiert.

Der Login- und Registrierungsprozess des neuen Mittwald Kundencenters ist bereits umgesetzt.

Das machen wir jetzt und werden wir noch machen

Derzeit sind wir dabei, weitere UX-Konzepte umzusetzen, die wir mit Kunden ausgearbeitet haben. Hierfür müssen wir zum einen alle Backend-Komponenten neu bauen. Zum anderen werden wir hinsichtlich des neuen Kundencenter-Frontends viele neue Bausteine entwickeln. Denn ebendieses basiert zukünftig auf React und verfolgt somit den API-First-Ansatz. Außerdem folgen eine schicke Profilverwaltung und eine komplett neue, intuitive E-Mail-Oberfläche. Zudem werden wir das Thema „Rechte und Rollen“ im Kundencenter umsetzen. Hierfür laufen bereits die ersten Planungen. Es wäre doch nahezu perfekt, wenn ihr eure Kollegen einfach zu geteilten Projekten einladen könnt und ebendiesen unterschiedliche Rechte geben könntet, oder?! Ihr könnt gespannt sein, was mit dem neuen Ansatz alles möglich sein wird!

Early-Access-Kundencenter

Ich hoffe, ich konnte nun etwas Licht ins Dunkel bringen. In einigen Monaten darf sich übrigens ein ausgewählter Kundenkreis auf eine erste Live-Preview freuen. Dieses Early-Access-Kundencenter werden wir dann immer iterativ in Bezug auf das Featureset erweitern und mit eurem Feedback optimieren. Solltet ihr also noch weitere Ideen haben, kommentiert sie gerne unter diesem Beitrag!

Ähnliche Artikel:

Die besten Beiträge des CloudCamps
Die besten Beiträge des CloudCamps
Mittwald

CloudCamp − Diese Sessions haben uns begeistert

Teamarbeit während des Design Sprints
Teamarbeit während des Design Sprints
Mittwald

Mit Design Sprints zum neuen Kundencenter

Mittwald

Kontaktformular als Spam-Schleuder? Nicht mit uns!

Reidar Janssen und Katharina Hoffmann, beide aus unserem Security Team, halten das ISO 27001 Zertifikat in den Händen.
Reidar Janssen und Katharina Hoffmann, beide aus unserem Security Team, halten das ISO 27001 Zertifikat in den Händen.
Mittwald

Safety first: Mittwald ist mit der ISO 27001 zertifiziert

Kommentare

  1. Gravatar
    Mati am
    Hi,

    kann man auch Redis in einem Agentur-Account pro Paket installieren lassen (ggf. über dem Softwaremanager bzw. per Ticket)?

    VG
    Antworten
    1. Sebastian Menacher am
      Hi Mati,
      melde dich doch per Ticket bei unserem Kundenservice. Die Kolleg*innen installieren dir Redis.
      Viele Grüße aus dem Marketing-Team
      Antworten
  2. Gravatar
    Torben Aschmons am
    Wie ist der Stand bei Redis-DB?

    Wann können wir eine Redis-DB über den Softwaremanager installieren?
    Antworten
    1. Gravatar
      Sebastian Menacher am
      Hey Torben,
      wenn es nicht unbedingt über den Softwaremanager sein muss, dann melde dich einfach per Ticket beim Kundenservice. Die Kollegen installieren dir gerne Redis in deinem Account.
      Viele Grüße aus dem Marketing-Team
      Antworten
  3. Gravatar
    Chris Graeber am
    Hallo, wie weit sind Sie mit der Entwicklung? Ich kann seit Jahren eigentlich keine große Veränderung erkennen, insbesondere nicht bei der Implementierung neuer Sicherheitsstandards. Habe ich etwas übersehen, ist da schon was umgesetzt? Danke, c.G.
    Antworten
    1. Michelle Bäumer am
      Hey Chris,
      danke für deinen Kommentar. Wir sind nach wie vor dabei, das Kundencenter und die gesamte Infrastruktur dahinter zu überarbeiten. Du weißt das sicher aus deiner Arbeit auch: Manche Projekte sind BIG. Und die brauchen Zeit und Power. So eins haben wir hier. Gerade sind wir mitten in der ersten Alpha-Test-Phase. Vielleicht hast du auch Lust mit zu testen? Dann meld dich gern bei uns. Nichts desto trotz: Wir halten unsere System stets sicher, sodass deine Projekte safe bei uns sind – auch wenn die Oberfläche nicht mehr ganz so nice ist.
      Viele Grüße
      aus dem Marketing-Team
      Antworten

Kommentar hinzufügen

    Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.