Jetzt verfügbar: Die neuen SSL-Features

Jetzt verfügbar: Die neuen SSL-Features

Es ist soweit: Die neuen SSL-Features sind „live“ gegangen, wie man so schön sagt. Wovon ihr nun profitieren könnt und warum das alles besonders für Agenturen extrem interessant ist, erkläre ich euch in diesem Blog-Beitrag.

  1. Kleine Vorgeschichte
  2. Alles am Start
  3. Was ist neu?
  4. Was ist ein Bundle?
  5. Wie bucht man ein Bundle?
  6. Wie werden vorhandene Zertifikate Teil eines Bundles?
  7. Gibt es eine Art Upgrade für die Bundles?
  8. Erhalten Agenturen spezielle Bundle-Konditionen?
  9. Gelten die Agenturvorteile nur für Starter SSL?
  10. Ändert sich der Preis für bereits eingerichtete SSL-Zertifikate?
  11. Nanu: Was ist das WildCard Starter?
  12. Kann man das WildCard Business in ein SSL WildCard Starter umwandeln?
  13. Gibt es auch kostenlose Zertifikate?
    1. Sollten bei euch weitere Fragen aufkommen, hinterlasst doch gerne einen Kommentar. Ich werde mich gerne um die passende Antwort kümmern und euch informieren!

Kleine Vorgeschichte

Fast wäre es zu diesem Beitrag nicht gekommen. Ich hatte mir fest vorgenommen, euch alle Informationen zu unseren neuen SSL-Features so übersichtlich wie möglich bereit zu stellen, doch mein Kopf und meine Finger wollten einfach nicht wie ich wollte. Schreibblockade! Da kam unsere Blog-Chefin Kristina hiermit um die Ecke: https://www.mittwald.de/blog/allgemein/wie-ihr-eine-schreibblockade-einfach-austricksen-konnt und voilà: es hat geklappt! ;)

Alles am Start

Schon vor vier Wochen kündigten wir im Blog-Optimierungen im Bereich SSL an. Nun ging alles mal wieder schneller als gedacht: Unsere Entwickler haben sich mal wieder selbst übertroffen und alle Features konnten in den letzten Tagen „live“ gehen. Doch mit all den Änderungen und Neuerungen kommen genauso viele Fragen. Also hab ich für euch Spion gespielt und bei der Projektvorstellung gelauscht, um euch die Antworten hier nun zusammen zu fassen.

Schloss auf Tastatur

Was ist neu?

Mittwald liebt Agenturen – das sagen wir nicht nur, das leben wir auch. Aus diesem Grund hat sich unsere Projektmanagerin Kezban Erdem etwas Tolles überlegt. Neben unseren bereits bekannten Agenturpreisen für Domains, bieten wir nun auch günstige SSL-Konditionen. Und da dies noch nicht genug ist, sind auch unsere SSL-Bundles für Agenturen günstiger geworden, außerdem sind weitere Bundles hinzugekommen. Eine Übersicht der Bundles findet ihr hier.

Was ist ein Bundle?

Ein Bundle ist ein Paket aus mehreren Zertifikaten. Ab jetzt bieten wir euch 5er-, 10er-, 20er- und 50er-Bundle Starter an. So erhaltet ihr zum Beispiel 10 SSL Starter innerhalb eines Hosting-Pakets für monatlich 39,99 Euro netto (einmalige Einrichtung 49,00 Euro netto). Ihr seid eine Agentur? Dann seht hier die Reseller-Preise ein.

Wie bucht man ein Bundle?

Die Buchung über den Vertragsmanager ist kinderleicht. Wählt unter dem Punkt „Tarif erweitern“ den Upgrade-Button und im nächsten Step euer Paket, welchem ihr ein Bundle hinzufügen möchtet. Ihr erhaltet eine Übersicht der Zusatzleistungen und könnt das gewünschte Bundle „bestellen“.

Wie werden vorhandene Zertifikate Teil eines Bundles?

Da muss unser Support euch helfen. Alle Zertifikate, die nach der Bundle-Bestellung hinzugefügt werden, sind automatisch Teil dieses Bundles. Bereits vorhandene Zertifikate können durch den Support angepasst werden. Die Umstellung erfolgt dann automatisch zum Laufzeitende.

Gibt es eine Art Upgrade für die Bundles?

Ja. Wenn ihr bereits ein „kleines“ Bundle habt, nun aber ein größeres benötigt, bestellt einfach das Neue im Vertragsmanager und löscht das vorherige über den Support. Dazu genügt ein Ticket. Natürlich werden euch die bisher geleisteten Vorauszahlungen gut geschrieben. Lediglich eine Einrichtungsgebühr fällt an (außer beim 50er-Bundle).

Erhalten Agenturen spezielle Bundle-Konditionen?

Auch hier ein klares JA. Ihr erhaltet eine Übersicht unter https://www.mittwald.de/hosting/add-ons/ssl-zertifikate. Sollten euch im Vertragsmanager dennoch die regulären Preise angezeigt werden, wendet euch doch bitte an den Support. Vielleicht haben wir euch einfach noch nicht als Agentur registriert. Dies kann aber schnell nachgeholt werden. ;)

Agenturvorteile

Gelten die Agenturvorteile nur für Starter SSL?

Nein, auch unsere unternehmensvalidierten Business-Zertifikate und die Wildcard-Zertifikate erhaltet ihr als Agentur nun günstiger. Diese Preise senden wir euch mit der oben genannten Anmeldung ebenfalls zu.

Ändert sich der Preis für bereits eingerichtete SSL-Zertifikate?

Auch hier muss der Support euch einmal unterstützen. Die Kollegen können die betroffenen Zertifikate für euch markieren, so dass ab der nächsten Laufzeit automatisch die Agenturpreise berücksichtigt werden, sofern ihr dies wünscht.

Nanu: Was ist das WildCard Starter?

Wer sich bereits aufmerksam unsere SSL-Tarife angesehen hat, wird bemerkt haben, dass unser Wildcard-Zertifikat einen neuen Namen trägt. Aber warum? Für die Bestellung unseres bisherigen SSL Business Wildcard war eine vollständige Unternehmens-Authentifizierung notwendig. Diese führte oftmals zu einer längeren Bearbeitungszeit, da häufiger erforderliche Unterlagen fehlten. Unser neues Wildcard Starter hat durch die Domain-Validierung nur noch eine Bearbeitungszeit von ein bis zwei Tagen und ist außerdem günstiger geworden.

Kann man das WildCard Business in ein SSL WildCard Starter umwandeln?

Ja. Kontaktiert hierzu einfach unseren Kundenservice. Ein Wechsel ist jederzeit möglich. Es fällt lediglich die Einrichtungsgebühr für das neue Zertifikat an. Am besten schreibt ihr ein Ticket, in welchem ihr direkt die Kosten bestätigt. Auf https://www.mittwald.de/hosting/add-ons/ssl-zertifikate findet ihr eine Übersicht unserer Zertifikate.

Gibt es auch kostenlose Zertifikate?

Ja. In jedem Paket unserer neuen 10.0 Tarifgeneration ist ein Starter SSL enthalten. Sofern ihr noch einen Tarif der älteren Generation habt, könnt ihr über den Vertragsmanager einfach ein Upgrade durchführen. Habt ihr bereits ein Starter SSL Zertifikat in eurem 10.0-Tarif eingebunden, sprecht unseren Support an, damit das Zertifikat sofort kostenfrei ist und keine weiteren Rechnungen erstellt werden.

Sollten bei euch weitere Fragen aufkommen, hinterlasst doch gerne einen Kommentar. Ich werde mich gerne um die passende Antwort kümmern und euch informieren!

Kommentare

  1. Manne am

    Hallo,

    haben nun ein Bundle gebucht – müssen wir nun die einzelnen SSL Zertifkate ganz normal bestellen? Oder gibt es eine gesonderte Bestellansicht?

    Bei den SSL Zertifikaten werden uns jeweils die „normalen“ Agenturpreise angezeigt.

    Viele Grüße
    Manne

    Antworten
  2. Bernhard Vontobel am

    Im Zeitalter von Let’s Encrypt ist ein Standard-Cert vielen Kunden nur schwer verkaufbar. Oder anders rum: Der End-Kunde fragt sich warum er für etwas bezahlen soll was es gratis gibt.
    Wenn Mittwald Agenturen liebt, dann müsste FreeSSL mit einem Mausklick und gratis installierbar sein.

    Antworten
    1. Janosch Skrobek am

      Sehe ich auch so. Aber angeblich soll es ja in Q3/2017 endlich (dann mit fast 2 Jahren Verzögerung im Vergleich zu letsencrypt) auch eine kostenfreie (und hoffentlich ähnlich einfache) Lösung.
      Ich bin ansonsten sehr zufrieden mit dem Service und den Möglichkeiten bei Mittwald – aber im Hinblick auf SSL Zertifikate ist es echt anstrengend – und es wurde unbefriedigender Weise auch nie wirklich kommuniziert wo genau die technischen Schwierigkeiten bei der Implementation liegen…

      Antworten
      1. Alena Barnekow am

        Hallo Janosch,

        in Q3 ist es nun soweit. Zur Überbrückung haben wir für euch die neuen Pakete geschnürt und hoffen, dass Sie euch gefallen.
        Auf euer Feedback sind wir auf jeden Fall gespannt.

        Viele Grüße
        Alena von Mittwald

        Antworten
        1. markus am
          Hallo Alena
          Wird es im Q3 nun möglich sein oder gibt es Verzögerung?
          Antworten
          1. Alena Barnekow am
            Hallo Markus!

            Das Projekt-Team tut alles dafür, dass es noch in Q3, also bis Ende September klappt. :)

            Viele Grüße

            Alena
            Antworten
            1. Lars-Olof Krause am
              Guten Tag,
              wird es eine allgemeine Information zum Release des Let's encrypt Feature geben, oder handelt es sich um ein silent-go-live?

              Viele Grüße
              Antworten
    2. Alena Barnekow am

      Hallo Bernhard,

      ich verstehe, was du meinst. Wir sind bereits dran, eine Technologie zur Einbindung von kostenlosen SSL-Zertifikaten bereitzustellen. Ein wenig Zeit benötigt es noch, aber im 3. Quartal wird es soweit sein.
      Ein großer Vorteil unserer kostenpflichtigen Zertifikate ist in jedem Fall die „eigene“ IP-Adresse. Für jedes Zertifikat wird eine eigene IP-Adresse vergeben und die Website ist speziell über diese aufrufbar.

      Viele Grüße sendet dir
      Alena von Mittwald

      Antworten
      1. Peter Teske am

        Hallo,

        das bei letsencrypt facebook als Sponsor aufgeführt ist, gibt mir zu denken.

        https://letsencrypt.org/sponsors/

        Antworten
  3. Andreas am

    Hallo,
    die Agentur-Bundles sind meiner Meinung nach nicht attraktiv. Bei einem 50er Paket komme ich bei einer vollen Auslastung des Bundles auf einen mtl. Einzelpreis der nur relativ wenig unterhalb dem Preis ohne Bundle liegt. Und dabei muss ich vom ersten Tag an alle 50 Zertifikate des Bundles bezahlen. Auslasten würde man das Bundle wahrscheinlich auch nur zu 80% bis 90%. Das verschlechtert das Ergebnis noch. Einmalige Kosten kann ich eher an den Kunden verkaufen als monatliche Mehrkosten! Deshalb interessieren die Einmalkosten in der Gesamtrechnung relativ wenig.
    Zu den kostenfreien Zertifikaten:
    Habe ich das richtig verstanden, dass zu einem Managed Server XXL für 200 Euro mtl. auch wirklich nur 1 kostenfreies Zertifkiat dabei ist? Das wäre enttäuschend.
    Viele Grüße,
    Andreas

    Antworten
    1. Kristina Dahl am

      Hallo Andreas,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Faktisch ist das, was du schreibst richtig, allerdings sparst du ja bei der Bestellung eines 50er Bundles einiges an Einrichtungsgebühren, als wenn du einzelne Zertifikate bestellst. Den Preis für jedes einzelne Zertifikat müssen wir immer im Zusammenhang mit der benötigten IP-Adresse sehen, daher ist eine weitere Reduzierung an dieser Stelle einfach nicht drin. :-(

      Vielleicht hast du aber schon gehört, dass wir zurzeit an einer kostenlosen Zertifikatslösung für alle Kunden arbeiten. Dieses Feature ist für das dritte Quartal angekündigt. Einen genauen Termin können wir hier leider noch nicht nennen.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen? Bei weiteren Fragen melde dich gerne hier im Blog oder kontaktiere unseren Kundenservice: (0) 800/440-3000 oder support@mittwald.de

      Viele Grüße

      Kristina

      Antworten
  4. Frank am

    Hallo allerseits,
    habt Ihr denn auch ein „XXL-Angebot“, wenn mehr als die 50 Zertifikate pro Server benötigt werden – lässt sich das weiter skalieren?
    Schöne Grüße
    Frank

    Antworten
    1. Kristina Dahl am

      Hallo Frank!

      Zurzeit ist das größte Bundle das 50er-Paket. An wie viele Zertifikate hattest du denn gedacht, bzw. wie viele benötigst du?

      Viele Grüße

      Kristina

      Antworten
      1. Frank am

        Hallo Kristina,
        ich würde das gerne zeitnahe unseren Kunden anbieten und kann mir vorstellen, dass hier großes Interesse besteht und wir „offene Türen“ einrennen. Mit diesem Optimismus ausgestattet hätte mich – bevor wir hier ein Angebot machen – einfach interessiert, wie wir es weiter handhaben können, wenn die 50-er-Bundle-Marke überschritten würde – wäre das dann
        1. überhaupt möglich und
        2. wie würdet ihr die „über 50“-er Kunden in Rechnung stellen?
        Danke Dir für eine kurze Info
        Schöne Grüße Frank

        Antworten
        1. Alena Barnekow am

          Hallo Frank,
          natürlich kannst du zu jedem Server auch mehr als ein Bundle hinzubuchen. Wenn dein 50er-Bundle also ausgeschöpft ist,kannst du ein weiteres hinzubuchen. Außerdem ist es jederzeit möglich, auch einzelne Zertifikate hinzuzufügen – dies ist dann erforderlich, wenn du für deinen Kunden ein anderes als ein Starter SSL benötigst.
          Melde dich gerne, wenn du weitere Infos benötigst.
          Viele Grüße,
          Alena

          Antworten
  5. s am

    prima. aber was kostet das upgrade von einem 9er auf ein 10er Tarif?

    Antworten
    1. Kristina Dahl am

      Hallo,

      vielen Dank für deine Rückfrage! Bei einem Webhosting-Paket sind es einmalig 9,00 Euro, bei unseren Managed vServern einmalig 29,00 Euro. Die Umstellung kannst du direkt über das Kundencenter durchführen.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen?

      Viele Grüße

      Kristina

      Antworten
  6. Teamgeist Medien am

    Vielen Dank, das ging wirklich schnell und ist super praktisch für uns.

    Wie funktioniert das denn jetzt genau? Wir buchen ein Bundle zu unserem Agenturpaket dazu und können die Zertifikate dann auf die Unteraccounts aufteilen, richtig? Kommen dann noch zusätzliche Kosten für IP-Adressen dazu oder funktionieren alle Zertifikate mit einer IP-Adresse?

    Antworten
    1. Kristina Dahl am

      Hallo,

      super, es freut uns, dass euch die neuen Ideen gefallen und euch weiterhelfen! :)

      Genau, ihr bucht ein Bundle und könnt es für alle Accounts auf einem Server nutzen. Es wird weiterhin je Zertifikat eine IP vergeben, jedoch wird diese nicht gesondert berechnet. Also keine weiteren Kosten außer dem Bundle. :)

      Ich hoffe, ich habe eure Fragen klären können?

      Viele Grüße

      Kristina

      Antworten
  7. Manne am

    Hallo zusammen,

    drei kleine Fragen zum Thema:
    – bezieht sich die Einrichtungsgebühr jeweils auf ein Einzel-Zertifikat oder auf ein Bundel?
    – müssen die Einzel-Zertifikate jeweils zur Einrichtung bereits alle bekannt sein oder können diese nach und nach ausgestellt werden?
    – fällt die Einrichtungsgebühr erneut bei einer Verlängerung an?
    (Stelle die Frage jeweils aus Agentur Sicht)

    Viele Grüße

    Antworten
    1. Kristina Dahl am

      Hallo Manne,

      bei der Verlängerung des Zertifikats, das schon auf Agenturpreise umgestellt wurde, fällt keine Einrichtungsgebühr mehr an.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen?

      Viele Grüße

      Kristina

      Antworten
      1. Manne am

        Hi Kristina,

        das ist super – freut uns sehr als Agentur!
        Damit können wir aus preislich attraktiver die SSL Nutzung anbieten.

        Vielen Dank & viele Grüße
        Manne

        Antworten
    2. Kristina Dahl am

      Hallo Manne!

      vielen Dank für deine Fragen! :)

      Die Einrichtungsgebühren, die bei den Bundles angegeben sind, fallen einmalig bei der Buchung eines Bundles an. Danach kannst du nach und nach Zertifikate hinzufügen ohne dass weitere Kosten anfallen – bis dein Bundle „voll“ ist.

      Du musst auch nicht auf einen Schlag alle Zertifikate ordern. Die einzelnen Laufzeiten richten sich nach den jeweiligen Bestellungen der Zertifikate.

      Deine letzte Frage kläre ich noch und liefere ich schnellstmöglich nach! :)

      Viele Grüße

      Kristina

      Antworten
  8. HW am

    Gibt es bei den Bundle-Preisen keinen Mengenrabatt? In den Stufen 5,10,20 Zertifikaten steigt der Preis je Zertifikat an! 4 x 5 = 20 und 4 x 19,99 EUR = 79,96 EUR, das 20er Bundle kostet jedoch 79,99 EUR!

    Antworten
    1. Jan Meyer am

      Hallo,

      für Agenturen gibt es andere Staffelungen.
      Die Preise können per E-Mail angefordert werden: https://www.mittwald.de/hosting/ssl-zertifikate/ssl-agenturpreise

      Weitere Fragen beantwortet unser Kundenservice gerne per Mail (support@mittwald.de) oder telefonisch (0800/440-3000).

      Viele Grüße
      Jan von Mittwald

      Antworten

Kommentar hinzufügen