So einfach skalierst du das Hosting deiner Projekte

Die Skalierung ist im Kundencenter kein Problem

Bereit wie nie

Besucheransturm in der Weihnachtszeit oder Flaute im Januar. Von solchen Schwankungen können Viele ein Liedchen singen. Damit eure Seiten im Dezember performant laufen, Anfang des Jahres aber keine unnötigen Kosten entstehen, könnt ihr eure Tarife bei uns jederzeit hoch- oder runter skalieren.

Okay, und wie funktioniert das im real life?

Fynn Korejtek

Eine Vergrößerung oder Reduzierung deines Projekts kannst du einfach über das Kundencenter anstoßen. Dafür genügt ein Klick auf den Button 'Tarif anpassen' in der Projektübersicht. Dort gelangst du in unsere Bestellstrecke und kannst deinen Tarif bearbeiten. Wenn du deine Leistungsänderung eingeleitet hast, werden wir dein Upgrade schnellstmöglich einleiten. Dies erfolgt in der Regel in wenigen Minuten.

Fynn Korejtek (Kundenservice | Mittwald)

Hohe Zugriffszahlen − keine Sorge, du bleibst performant

Unverhofft kommt oft. Auf einmal geht es rund auf deiner Seite und du hast vergessen, deinen Hosting-Tarif anzupassen? Das ist zunächst kein Problem. Wir fangen den Ansturm für dich ab und deine Seite bleibt weiter rasend schnell. Gleichzeitig wirst du von unserem Kundenservice darüber informiert. Du kannst du deinen Tarif skalieren und die Kuh ist vom Eis.     

Bestes Hosting für Agenturen & Freelancer

Fragen? Wir stehen bereit

Mit allen Möglichkeiten und Reglern lassen wir dich nicht allein im Regen stehen. Bei Fragen hilft dir unser Kundenservice gerne weiter − egal ob im Zoom-Call, Chat, am Telefon oder via Ticket.

Tipp!

Hoste deine Projekte im Agentur-Server und behalte in der Besucherübersicht die Auslastung deiner Seiten jederzeit im Blick. Zudem wirst du automatisch informiert, sobald dein Traffic durch die Decke geht. 

Agentur-Server: Mehr erfahren

Ähnliche Artikel:

wpadington / Adobe Stock
wpadington / Adobe Stock
Hosting

Tool Time: Die praktischen Features im Agentur-Server

Hosting

„Der Managed Server war für uns ein dead end“ – Nora und Markus Winter im Gespräch

Kommentar hinzufügen

    Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.