Immer up to date: Aktualisiert regelmäßig eure PHP Version

Um eine Webseite mit einem Content Management System oder Shopsystem sicher betreiben zu können, ist eine aktuelle PHP Version unabdingbar. Wichtig ist es, die eingesetzte Software und die Erweiterungen, die hinter einer Webseite stecken, regelmäßig zu aktualisieren. Doch auch an die PHP Version ist zu denken. In diesem Blog-Beitrag möchte ich euch einen Überblick über unsere derzeitig angebotenen PHP Version geben, die ihr mit wenigen Klicks im Mittwald Kundencenter anpassen könnt. 

Abschaltung alter PHP Versionen 

Fangen wir zunächst mit den alten Versionen an. Diese haben und werden wir in naher Zukunft weiterhin abschalten. Bei Mittwald laufen die PHP Versionen in den Accounts zwar in abgekapselten Umgebungen, allerdings ist es nun an der Zeit „Bye bye“ zusagen. Die Versionen PHP 4 und 5 sind bereits über zehn Jahre alt und werden vom Hersteller nicht mehr weiterentwickelt. Da vor allem solche eine sehr hohe Gefahr für Sicherheitslücken – Hacks oder Viren – darstellen. Wir haben uns daher entschieden, diese Versionen nicht mehr anzubieten und alle noch aktiven PHP 4 und 5 Versionen in der nächsten Zeit abzuschalten. Einen genauen Zeitplan erhalten alle Mittwald Kunden in Kürze. 

PHP-Versionen bei Mittwald

Wie ich eingangs gesagt habe, ist es immer von Vorteil, die PHP Version eines Systems aktuell zu halten. In unserem Softwaremanager habt ihr die Auswahl zwischen folgenden PHP Versionen: 7.1.x, 7.2.x und 7.3.x und bis Oktober 2019 zusätzlich noch 7.0.x und 5.6.x.

PHP Einstellungen wie z. B. memory_limit könnt ihr in der globalen Konfigurationsdatei von PHP (php.ini) pro Account frei editieren. Die Änderungen sind dann auch sofort aktiv. Ein Neustart des Webservers Apache ist also nicht nötig.

Bei all unseren PHP Versionen sind die Erweiterungen ionCube Loader, Zend Optimizer, eAccelerator verfügbar und können auf einfachem Wege aktiviert oder deaktiviert werden.

Wie ihr eure PHP Version ändert, haben wir euch detailliert in einem älteren Beitrag schon einmal erklärt. Hier zeigen wir euch den Vorgang kurz in Bildern. ;-) 

Mit nur einem Klick könnt ihr eure PHP Version verändern. Öffnet dazu den Softwaremanager des jeweiligen Accounts. Unter "Skriptsprachen"seht ihr eure derzeitige PHP Version. Klickt auf "Version bearbeiten" und wählt dann die aktuellste Version aus. Mit "Version bearbeiten" werden eure Änderungen übernommen. 

Im Softwaremanager bei Mittwald könnt ihr eure PHP Version ändern.
Mit nur einem Klick lässt sich die neue PHP Version installieren.

Die Änderung der PHP Version wird in Echtzeit übernommen. Sobald der Status auf aktiv steht, seid ihr fertig und könnt die geänderte Version nutzen.

So ändert ihr bei dem Webhoster Mittwald eure PHP Version.

Falls ihr noch Fragen habt, beantworten euch diese gerne unsere Kollegen aus dem Kundenservice. ;-) 

Kommentar hinzufügen