TYPO3 12 LTS – die wichtigsten neuen Features

|
Die LTS (Long Term Version) von TYPO3 12 ist kürzlich erschienen. Drei Jahre lang wird das Release 12.4 von nun an mit Sicherheitsupdates und Bugfixes versorgt. Eine Version, auf die du dich verlassen kannst. Für den mittwald Blog haben wir TYPO3 CTO Frank Nägler interviewt, der uns erzählt hat, welche seine Top 5 Features sind, welche praktischen Funktionen du vielleicht nicht gleich auf den ersten Blick bemerkst und warum sich das Update des beliebten Content Management Systems jetzt für dich lohnt. 

Interview mit TYPO3 CTO Frank Nägler

Hallo Frank! Was sind für dich die größten Neuerungen? Welches Feature gefällt dir am besten?

In TYPO3 12 gibt es so viele neue Features – da ist für jeden was dabei. Auf ein Lieblingsfeature kann ich mich gar nicht beschränken. Meine persönlichen Top 5 sind:

 

  1. CSP (Content Security Policy) ist ein Feature, das den Schutz vor XSS (Cross Site Scripting) erhöht
  2. Stichwort "Connecting TYPO3", also die neuen Extensions für WebHooks und die Message Queue
  3. Das erneut deutlich schneller gewordene Backend
  4. Die neue Backend-Suche
  5. Das überarbeitete File List Module

Man sieht, für alle TYPO3 Anwender ist etwas dabei: für die Admins, die Integratoren, die Developer und die Editoren. Ein rundum gelungenes v12 Release würde ich sagen.

 

Auf welches Feature bist du persönlich stolz?

Stolz bin ich vor allem auf das gesamte Team mit all den vielen Contributoren, die so eine neue Major-Version erst möglich machen. Das ist für mich der Spirit von Open Source. Persönlich stolz bin ich natürlich auf die Features, an denen auch ich selber aktiv mitgewirkt habe, also EXT:reactions und EXT:webhooks. Aber auch hier sind viel mehr Leute beteiligt gewesen. So basieren die Webhooks z. B. auf dem Message Queue Feature von Susanne Moog und vielen weiteren Pre-Patches.


An welchem Feature wurde besonders lange/aufwendig geschraubt?

Hier fallen mir zwei Dinge ein.

Zum einen das CKEditor Upgrade auf die aktuelle Version. Das Upgrade war dringend notwendig, um u. a. das CSP-Feature (Anmerkung der Redaktion: Sicherheitsfunktion, die z. B. Cross-Site-Scripting oder Ähnliches erkennt) hinzubekommen. Das brauchte sehr viel Zeit. Noch funktionieren nicht alle Third-Party-Plugins von Extensions vollständig, aber das wird sich im Laufe der nächsten Wochen ziemlich sicher noch ändern.

Das andere ist das CSP-Feature selbst, denn für die Sicherheit der Seite ist dieses Feature unerlässlich. Oliver Hader hatte bereits nach dem Feature Freeze der v10 LTS angefangen, daran zu arbeiten. Hier waren sehr viele Pre-Patches notwendig, um dem großen Ziel näher zu kommen.

 

Welche Neuerung wird auf den ersten Blick vielleicht unterschätzt?

Das Refactoring des TypoScript Parser ist eine Sache, die mehrere Monate gebraucht hat. Viel Arbeit, die man nicht direkt “sieht”. Christian Kuhn hat hier wieder einen soliden Unterbau geschaffen, der einem das Leben und die Maintenance in Zukunft stark vereinfachen wird. Eine Baustelle, für die man viel Elan und Ausdauer braucht.


Wer sollte jetzt updaten?

Natürlich alle! ;) 
(Anmerkung der Redaktion: Bitte achte auf die Kompatibilität mit deinen Extensions und Projekten.) 
Es ist ein großartiges Release geworden: Einfachere Benutzerführung für Redakteure, verbesserte Sicherheit, bessere Leistung und Performance und viele neue Funktionen. Wer eine ältere Version von TYPO3 verwendet und von all den Vorteilen profitieren möchte, sollte in Betracht ziehen, auf Version 12 zu aktualisieren.

 

Vielen Dank für das Gespräch, Frank!

Du willst noch mehr wissen? 

Auf dem TYPO3Camp Mitteldeutschland hat Frank zusammen mit seiner Kollegin Annett Jähnichen noch eine ganze Menge mehr zur neuen LTS-Version erzählt. Hier im Video kannst du dir die Session der beiden ansehen (beginnt direkt nach der Sessionplanung, ca. 57. Minute).

TYPO3Camp Mitteldeutschland 2023 – 2. Tag

Mit der Wiedergabe dieses Videos werden Daten an Youtube übertragen.

Hinweise dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Inhalte von Youtube laden

Key-Features in TYPO3 12 LTS

TYPO3 12 LTS ist noch performanter als der Vorgänger und bringt neue und vereinfachte Backend-Erweiterungen mit sich. Außerdem wurde die Benutzeroberfläche optimiert. Damit ist das Release nicht nur für Entwickler*innen interessant, sondern hat auch für Redakteur*innen Einiges zu bieten.

Webhooks

Das Arbeiten mit Webhooks geht nun noch smoother. Die dazugehörige neue Funktion “Reactions” wurde bereits zuvor eingeführt. Mit ihr können Integratoren und Administratoren TYPO3 so konfigurieren, dass das System auf “eingehende” Webhook-Aufrufe reagiert.

Nun kannst du auch über HTTP-Aufrufe Event Notifications an andere Systeme senden. Die neue Funktion heißt "Outgoing Webhooks" und wird mit einem neuen Backend-Modul System ➜ Webhooks geliefert, mit dem Sie die Anfragen konfigurieren können.

File List

Die Kachelansicht, die zum Beispiel größere Vorschaubilder und weniger Details zu den Assets anzeigt, kennst du schon seit TYPO3 Version 12.1. In folgenden Releases wurden dann noch mehr Verbesserungen in das Backend-Modul eingearbeitet. Diese sind vor allem für Redakteure wertvoll, die mit vielen Dateien und Ordnern arbeiten. Und dank der neuen Drag-and-Drop-Funktion ist das Verschieben von Objekten von einem Ordner in einen anderen jetzt sehr intuitiv.

In früheren TYPO3 Versionen wurde zum Kopieren / Verschieben von Objekten üblicherweise die Zwischenablage verwendet. Jetzt kannst du auf ein Element in der Dateiliste klicken, es in den Seitenbaum ziehen und es dann im Zielordner ablegen. Das Ganze funktioniert auch mit mehreren Objekten. 

PHP

PHP 7.4 wurde in TYPO3 nur bis zum 22. November 2022 unterstützt. Die TYPO3 Versionen 8, 9 und 10 werden so in Zukunft anfälliger für Sicherheitslücken, denn erst TYPO3 11 unterstützt PHP 8.1. Ein Update auf eine neuere Version ist also sehr zu empfehlen.

Aktualisierst du direkt auf TYPO3 12, kannst du die neuesten PHP-Versionen nutzen, inklusive PHP 8.2. Mindestanforderung ist PHP 8.1.

Usability

Die Backend-Suche wurde grundlegend verbessert und die Erstellung von eigenen Backend-Modulen und Content-Typen erleichtert.

Tipp

Neugierig geworden? Dann probier die neue TYPO3 12 LTS doch jetzt direkt in unserem Space-Server aus! 10 Tage kostenlos und unverbindlich. 

Ähnliche Artikel:

Webentwicklung

Image Cropping in TYPO3 – der beste Bildausschnitt

Responsive wird noch einfacher, wenn ihr die Image Crop Funktion in TYPO3 nutzt. So klappt es immer mit dem passenden Bildausschnitt.

Webentwicklung

TOP 15 Extensions für TYPO3 11 LTS

TYPO3 11 LTS ist seit einiger Zeit verfügbar, aber wie sieht es mit den Erweiterungen aus? CMS-Experte Philipp zeigt euch die TOP 15 bei mittwald.

jakkapan - stock.adobe.com
Webentwicklung

Yoast SEO für TYPO3: Funktionen und Tipps

Pssst! Wusstet ihr schon, dass es Yoast SEO nicht nur für WordPress sondern auch für TYPO3 gibt? Philipp berichtet darüber im Blog.

Webentwicklung

Feine Features: TYPO3 LTS-Version 11.5 ist da

Was kann TYPO3 11.5? Mittwald TYPO3 Profi Philipp hat sich die neue LTS-Version angeschaut und darin viele arbeitserleichternde Funktionen entdeckt!

Kommentar hinzufügen