Im Gespräch mit Andreas Beutel – über den Support, das Kundencenter & SPACES 

Seit 2003 dabei und nach wie vor wertschätzend und zufrieden: Andreas Beutel ist mit seiner Agentur mehrwert seit fast 16 Jahren Mittwald Kunde. Im Interview mit Mittwald gibt er einen Einblick in seine Arbeit und die Erfahrung mit uns als Hosting-Dienstleister. mehrwert ist nicht nur von Beginn an dabei, sondern hat auch die Entstehung sowie den Livegang unseres Kundencenters im Jahr 2008 miterlebt. Im Blog verrät uns Beutel, was er am Kundencenter sowie an Mittwald schätzt.

Andreas, stell dich und deine Agentur doch bitte einmal vor.

mehrwert ist eine Design- und Technologie-Agentur mit Schwerpunkt auf digitalen Projekten. Unser Team ist heterogen – das ergibt viele individuelle Stärken in den unterschiedlichsten Projektkonstellationen. Genauso unterschiedlich sind auch unsere Kunden, die wir in der Umsetzung ihrer individuellen Anforderungen seit nunmehr 20 Jahren unterstützen. Unser Anspruch an unsere Kundenbeziehung ist dabei stets, eine Partnerschaft aufzubauen, die auf Vertrauen basiert und nicht der Abhängigkeit von einzelnen Lösungen geschuldet ist. Von Haus aus Designer habe ich seit der Gründung von mehrwert meinen Arbeitsschwerpunkt im Technologie-Bereich. Im Alltag ergibt sich dort eine Mischung aus Geschäftsführung, Projektmanagement, Kundenberatung in Technologie- und Designfragen sowie konkreten Entwicklungsaufgaben.

Mittwald Kunde Andreas Beutel mit seiner Agentur mehrwert.

Seit 2003 bist du Mittwald Kunde und hast somit den Launch unseres Kundencenters 2008 miterlebt. Wie war das für dich – welche Vorteile hattest du durch unser damals neues Kundencenter?

In meinem Verantwortungsbereich liegen auch die Infrastrukturthemen, so zum Beispiel das Webhosting. Wir haben sehr früh mit der Umsetzung von TYPO3 Projekten begonnen. Unser erstes Projekt für eine Hochschule war mit TYPO3 3.2 im Jahr 2002. Im Rahmen der Auswahl von Hosting-Partnern haben wir uns dann schon früh für Mittwald entschieden, weil wir für unsere Kundenprojekte einen zuverlässigen Hosting-Partner in Deutschland gesucht haben, mit dem es einfach war, Projekte zu konfigurieren und umzusetzen. "Früh" heißt auch, dass wir noch in den Genuss der Confixx-Oberfläche gekommen sind. Das Kundencenter war da dann ein echter Meilenstein – und vielen anderen Anbietern einen deutlichen Schritt voraus. Die Bedienung war wesentlich einfacher, dadurch konnten auch weniger technischaffine KollegInnen in die Betreuung von Webprojekten einsteigen.

Nun gibt es das Mittwald Kundencenter schon mehr als zehn Jahre – was ist deiner Meinung nach das beste Tool, das in der Zeit erschienen ist?

Mittwald hat sich in der gesamten Zeit kontinuierlich weiterentwickelt und dabei mit vielen kleinen Funktionsergänzungen unseren Alltag vereinfacht. Insbesondere aber mit Angeboten wie dem AV-Wizard hat Mittwald in der DSGVO-Hochphase zur Mitte des letzten Jahres sehr viele Punkte bei mir und meinen Kollegen gesammelt. In der regelmäßigen Administration habe ich die überarbeitete E-Mail-Verwaltung und Reseller-SSH sehr zu schätzen gelernt. Und nicht zuletzt ist die einfache Integration von Let‘s Encrypt-Zertifikaten als wesentliche Komponente bei der Bereitstellung von kleinen Websites oder temporären Installationen eine sehr nützliche Funktion. Mir fällt es insofern schwer, einen absoluten Favoriten auszumachen – da schätze ich in der Gesamtheit eher die stetige Weiterentwicklung und das frühzeitige Erkennen der Bedürfnisse von uns Kunden.

Und was sind deine derzeitig meistgeschätzten bzw. auch -genutzten Tools im Kundencenter?

Tatsächlich die E-Mail-Verwaltung, Reseller-SSH und der Softwaremanager. Meine KollegInnen würden da sicher den AV-Manager oder die Let‘s Encrypt-Integration nennen.

Ganz allgemein: Nun bist du mit deiner Agentur ja schon über 15 Jahre Kunde bei uns. Was schätzt ihr an Mittwald am meisten?

Ganz klar: Die Menschen, die hinter der Marke und den Angeboten von Mittwald stehen. Was wir in den Jahren der Zusammenarbeit bei Support-Anrufen und in den persönlichen Treffen auf verschiedenen Veranstaltungen erlebt haben, macht den Unterschied – ebenso die Offenheit für neue Themen und Methoden. Und nicht zu vergessen: Es funktioniert einfach!

Mittwald Team, das von Agenturkunden wertgeschätzt wird.

Was genau meinst du mit der Offenheit? 

Im Agenturbeirat habe ich persönlich erfahren, wie offen bei Mittwald mit neuen Methoden wie zum Beispiel „Design Thinking“ umgegangen wird. Insofern ist es aus meiner Sicht ein logischer Schritt von Mittwald, seine AnwenderInnen zu befragen. User-Testing ist für uns fester Bestandteil im Projektgeschäft und stellt für mich als Designer eine absolute Notwendigkeit in allen Projekten dar. Das Einbeziehen der AnwenderInnen in den Entwicklungsprozess ist leider noch keine Selbstverständlichkeit. Somit freue ich mich sehr, dass Mittwald diesen Schritt geht und auch mir die Gelegenheit dazu gibt, sodass ich durch meine Rückmeldung als Kunde die Entwicklung beeinflussen kann.

Du hast eben schon den Agenturbeirat angesprochen. Erklär doch bitte kurz, was dieser ist und was dir da am besten gefällt.

Den Beirat hat Mittwald aus einem repräsentativen Querschnitt seiner Kunden gebildet. Bei den persönlichen Treffen bietet Mittwald ein offenes Forum für Rückmeldungen und Anregungen und bekommt dabei aus erster Hand und ungefiltert Erfahrungen zu Produkten sowie Leistungen aus ganz unterschiedlichen Sichtweisen. Am besten gefallen mir der ehrliche Umgang mit den verschiedenen Themen und die Offenheit, mit der diese behandelt werden. Sehr hilfreich ist dabei auch, dass man persönlich mit verschiedenen MitarbeiterInnen über deren konkrete Arbeit sprechen kann und zum Beispiel Erfahrungen aus gemeinsamen Support-Fällen austauschen und Rückmeldung geben kann.

Zum Schluss noch ein kleiner Ausblick: Magst du uns verraten, was du mit deiner Agentur für dieses Jahr geplant hast? 

Wir möchten uns im Anschluss an unser Jubiläumsjahr breiter aufstellen und dem Design-Bereich wieder mehr Gewicht geben. Gleichzeitig wollen wir das Support- und Beratungsgeschäft weiter ausbauen und unser Team dort sowie im Design-Bereich vergrößern. Mittwald haben wir dabei fest als unseren Partner für das Hosting eingeplant und wünschen uns, dass wir mit SPACES eine Stufe weitergehen und noch mehr Projekte in die zuverlässigen Hände von Mittwald übergeben können.

Kommentar hinzufügen