Rezension: WordPress 5 Buch

Ihr möchtet eine eigene Website bauen, wisst aber nicht, wie? Mit dem Content Management System WordPress lässt sich der Traum vom eigenen Online-Auftritt auch ohne große Programmierkenntnisse realisieren. Wie euch das WordPress 5 Buch von Moritz „mo.“ Sauer entscheidend dabei helfen kann, erkläre ich euch in diesem Blog-Beitrag.
 

Über WordPress

Open Source, flexibel, leicht bedienbar: Das weltweit bekannte Content Management System steckt nicht ohne Grund hinter fast einem Drittel aller Websites. Als Blog-Plattform groß geworden, hat sich das Redaktionssystem nach und nach zum Allrounder entwickelt. Mittlerweile lässt sich jede Art von Webprojekt mit dem CMS realisieren. Und nicht nur das ­– es bietet jedem die Möglichkeit, auch ohne großes Programmier-Wissen einen individuellen Online-Auftritt zu erstellen.

Die richtige Vorbereitung macht’s

Zunächst ist es wichtig, sich Ziele für die Website zu setzen: Welche Personen möchte ich erreichen? Welche Wirkung soll sie auf den Betrachter haben? Um sich über diese Punkte klar zu werden, empfiehlt der Autor, sich vorher ein kleines Konzept zu erstellen – natürlich nicht, ohne dem Leser ein eigenes Beispiel an die Hand zu geben ;-).

Effizienteres Arbeiten

Mit WordPress 5 erhaltet ihr nicht nur ein Content Management System. Dank des Gutenberg-Editors lassen sich verschiedene Block-Elemente anlegen. Wofür das gut ist? Ihr seid wesentlich flexibler beim Verschieben der Inhalte und könnt in eurem Design besser variieren. Nähere Infos über den Editor findet ihr in diesem Beitrag von uns. Es existieren übrigens mittlerweile über 50.000 Erweiterungen, die euch das Leben ein Stück leichter machen. ;-) Ein paar WordPress Plugins haben wir euch bereits im Mittwald Blog vorgestellt.

Individuelles Design auch ohne Programmierkenntnisse

Brauche ich wirklich einen Programmierer, der mir ein zeitgemäßes Design und Zusatzfunktionen wie einen CTA zusammenbaut? Nein. Dank unzähliger Standard-Themes und den Grundfunktionen von WordPress ist das mittlerweile nicht mehr notwendig. Das CMS bietet euch eine große Palette an Gestaltungsmöglichkeiten, mit denen ihr euer eigenes Design umsetzen könnt. Viele Elemente lassen sich nach euren Wünschen anpassen: Widgets, Menüs, Header usw. Das Buch zeigt euch nicht nur die Gestaltungsmöglichkeiten auf und erklärt, wie ihr WordPress installiert. Es gibt euch auch Tipps dazu, wie ihr das passende Theme für euer Webprojekt findet.

Mein Fazit

Ob mit oder ohne Programmierkenntnisse: Dieses Buch richtet sich an alle, die einen eigenen Online-Auftritt erstellen wollen. Dank Schritt-für-Schritt-Erklärungen, einzelnen Screenshots und einem übersichtlichen Design wird das Redaktionssystem für jeden leicht verständlich. Von den ersten Schritten wie der Installation und Projektplanung bis hin zu Sicherheitskopien ist alles dabei.

Verlosung

Das WordPress 5 Buch ist im O’Reilly Verlag erschienen und kostet 22,90 €. Ihr habt aber jetzt die großartige Chance, eines von drei Exemplaren hier im Blog zu gewinnen. Schreibt uns einfach einen Kommentar und sagt uns, was ihr mit eurem neu erworbenen Wissen umsetzen wollt!

 

Ihr könnt bis zum 27. November 2019 um 12 Uhr an der Verlosung teilnehmen. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Kommentare

  1. Inese am
    um meinen Blog zu perfektionieren
    Antworten
  2. Falko Bolze am
    Gerne würde ich unter Zuhilfenahme des von Moritz „mo.“ Sauer publizierten Werkes den Umgang mit dem renommierten Content Management System WordPress erlernen und auch ohne Programmierkenntnisse meinen Online-Traum einer eigenen Foto-Website realisieren!
    Antworten
  3. Alex am
    Eine eigene Web-site erstellen.
    Antworten
  4. Dirk am
    mit Schülern einen Blog erstellen
    Antworten
  5. Frank Warnking am
    eine Website für meinen Vater :)
    Antworten
  6. Gollem am
    Eine Wordpress-Plugin erstellen.
    Antworten
  7. Thomas am
    Einen Blog erstellen
    Antworten
  8. Mario Kaess am
    Eventuell einen eigenen Blog erstellen.
    Antworten
  9. FRANK am
    eigene Webseite oder Blog
    Antworten
  10. Samira am
    Einen Blog erstellen
    Antworten
  11. liane am
    Ich würde mich einlesen und meine Seite damit optimieren und effizienter gestalten.Die Homepage schaut doch recht spartanisch aus.Das Buch wäre perfekt
    Antworten
  12. Tim am
    Eine tolle Nischenseite und mehr Background-Wissen
    Antworten
  13. syxx am
    einen Outdoor-Blog erstellen
    Antworten
  14. kyr am
    ich denke schon länger über einen Blog nach
    Antworten
  15. Martina L. am
    Einen Blog erstellen
    Antworten
  16. Richard H am
    Eine eigene Webseite
    Antworten
  17. Darina am
    ich möchte schon ewig eine Webseite machen, es scheiterte bisher am Können.
    Antworten
  18. Friedrich am
    Ich würde mich erstmal einlesen und meine Homepage dann überarbeiten
    Antworten
  19. Norbert Wild am
    Ich möchte meine bestehende Seite für Suchmaschinen optimieren und attraktiven Content gestalten. Ich möchte meine Website stabil im Internet und den Suchmaschinen-Indexes platzieren.
    Antworten
  20. Renate am
    Hi, ich würde gerne einen eigenen Blog erstellen.
    Antworten
  21. Oliver W. am
    Ich möchte mich gerne mit dieser Thematik auseinandersetzen, da sich meine Frau ihren eigenen Blog wünscht.
    Antworten
  22. Claudia am
    Ich würde damit eignen eigenen Blog starten wollen, der halbwegs professionell gemacht und gut gepflegt aussehen soll
    Antworten
  23. Anka am
    ich würde gerne einen eigenen Blog aufbauen und mit einem Buch auf dem Tisch lässt es sich einfacher gestalten als mit einem Videokurs, den man dann ständig unterbrechen muss. Außerdem kann man dann alles nochmals nachlesen.
    Antworten
  24. Anne am
    Ich kann die Frage nicht ganz beantworten, denn ich würde es gerne meinem Freund schenken :)
    Antworten
  25. Vanessa am
    Das würde ich dann mit dem Buch herausfinden :-)
    Antworten
  26. Stefan am
    Neben Contao suche ich ein weiteres CMS, mit dem sich einfach Webseiten entwickeln lassen. Mich interessiert, wie sich Wordpress hier positioniert und wie es sich in den letzten Jahren weiterentwickelt hat.
    Antworten
  27. Markus am
    Mein Ziel: mehr Qualität in die Arbeit und ein tieferes Verständnis für das System bekommen.
    Antworten
  28. Marc Gräber am
    Ich möchte mit neu erworbenen Wissen aus dem Buch meine erste WordPress 5 Webseite bauen und veröffentlichen. Hinzu will ich sehen wie sich WordPress weiterentwickelt hat im Einsatz.
    Antworten
  29. Ralf am
    Ich möchte gerne mehr Wissen inhalieren um es weitergeben zu können!
    Antworten
  30. Elke am
    Ich würde gern das Wissen in diesem Buch nutzen um meinen Blog aufzubauen
    Antworten
  31. K. Christoph am
    Auch im fortgeschrittenen Alter gilt:
    Auf dem Laufenden bleiben !
    Aktualisierung von Webseiten sozial ausgerichteter Themen.
    Antworten
  32. Chris D. am
    In der heutigen Entwicklung des Webs lernt man einfach nie aus - und ehrlichgesagt finde ich Bücher, welche man noch in den Händen halten kann, einfach besser als Online-Tutorials.
    Antworten

Kommentar hinzufügen