Florian Jürgens

Florian Jürgens

Florian ist seit der ersten Stunde bei Mittwald. Er ist für den Bereich Business Development verantwortlich und entwickelt hier neue Geschäftsbereiche – immer mit dem Ziel, ein noch besserer Partner für Agenturen zu sein.
- Allgemein

Die DSGVO ist in Kraft getreten –
und jetzt?

Allgemein

Am Freitag war er, der Stichtag vor dem sich so viele fürchteten. Die neue Datenschutzgrundverordnung ist europaweit in Kraft getreten und hat vorab für viel Arbeit, Verwirrung und vielleicht sogar Verzweiflung geführt. Wir wollen wissen: Wie geht es jetzt eigentlich weiter?

Gerade für die Internetbranche war die Vorbereitung auf die DSGVO ja eine große Herausforderung, da zum Beispiel IP-Adressen nun als personenbezogene Daten gelten und daher unter dem Schutz der neuen Verordnung stehen. Aber auch in Onlineshops sind viele personenbezogene Daten wie Name, Anschrift oder Zahlungsinformationen hinterlegt.

weiterlesen
- Online-Marketing

Update zum Thema "Tracking-Cookies" nach Datenschutzkonferenz

Online-Marketing

Da auch wenige Wochen vor Inkrafttreten der DSGVO noch viel Unklarheit über den Einsatz von Tracking-Cookies sowie dessen Folgen herrscht, möchten wir diesen Beitrag dazu nutzen, um die aktuellen Informationen zum Thema hier mit euch zu teilen. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir diesen Blogbeitrag auch als Newsticker nutzen, um euch mit neuen Informationen zu versorgen und euch so auf dem Laufenden zu halten.

weiterlesen
- HowTos

Dem Datenschutz zuliebe: wie ihr Google Fonts DSGVO-konform lokal in eure Webseiten einbindet

HowTos

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai nach zweijähriger Übergangsphase EU-weit in Kraft tritt, stellt speziell dann einige Anforderungen an euch, wenn ihr als freiberuflicher Webentwickler oder als Agentur tätig seid. In unserem DSGVO-Wissenspaket gehen wir ausführlich auf die wesentlichen Aspekte der DSGVO für Agenturen ein. Diesbezüglich haben uns in den letzten Tagen zahlreiche Nutzer unseres Wissenspakets gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, die Google Fonts datenschutzkonform einzusetzen. Üblicherweise werden die jeweiligen Schriften nämlich vom Google Server nachgeladen, wodurch Daten an diesen übermittelt werden. Aus Datenschutzsicht ein unschöner Aspekt – doch zum Glück geht das auch anders!

weiterlesen