Matchmaker Mittwald: So viel Liebe steckt im Partnerprogramm

Lifetime-Provisionen sind eine feine Sache. Deshalb haben wir sie im Zuge unserer neuen Tarifstruktur bei Mittwald eingeführt. Aber Geld ist halt auch nicht alles: Wir erklären euch in diesem Beitrag, wie Mittwald euch dabei hilft, neue Kunden bzw. Dienstleister zu finden. Und weil morgen Valentinstag ist, gibt es auch eine echte „Lovestory“ zum Nachlesen. :-)
 

Lasst euch verkuppeln!

Obwohl wir tatsächlich selbst keine Webprojekte umsetzen, erhalten wir jeden Tag Anfragen, die in diese Richtung gehen. Diesen Personen mit ebendiesem Anliegen möchten wir natürlich gerne weiterhelfen. Da unser Kundenstamm voll von potenziellen Auftragnehmern ist, liegt es nah, dass wir beide Parteien zusammenbringen und glücklich machen wollen. Also haben wir uns überlegt eine Datenbank anzulegen, in der unsere Kunden in ihrem Agentur-Profil ganz genau angeben können, wo sie lokal anzutreffen sind, wie groß ihre Agentur ist, welche Leistungen sie bieten, etc.. Bei Anfragen können wir dann filtern, welche Agenturen für das Projekt infrage kommen und eine Empfehlung per E-Mail verschicken.
Manch einer kriegt das kalte Grausen, wenn er an das Thema Verkupplung denkt. Aber wir sind nicht irgendeine Kuppeltante im WWW, die euch „randommäßig“ irgendwelche Vorschläge ausspielt: Wir haben ein System. Mit unserer Empfehlungsdatenbank finden wir immer das passende Match und bringen zusammen, was zusammengehört!

 

Im folgenden Interview erhaltet ihr ein Beispiel, wie so eine „Lovestory made by Mittwald“ funktionieren kann.

Verkuppelt: digital³ und Josef Gut AG

Jan und Christoph, stellt euch und euer Business doch einmal kurz unseren Lesern vor.

 

Jan: Mein Name ist Jan Wohlfeil und ich arbeite seit 2004 als freiberuflicher Webentwickler bzw. Freelancer in der schönen Ortenau zwischen Offenburg und Freiburg. Mein Aufgabengebiet umfasst zum einen die Konzeption, Gestaltung und Programmierung von Websites und Webshops. Zum anderen biete ich die Extensionprogrammierung für TYPO3, Shopware (5 und 6) sowie Magento (1 und 2) aus einer Hand an. Mehr Infos und Referenzen erhaltet ihr auf der digital³-Website.

Jan Wohlfeil

Christoph Gut

Christoph: Unser Unternehmen Josef Gut AG ist in verschiedenen Bereichen in der Zentralschweiz tätig. Wir haben die Business Linien „heizen - tanken - shoppen - waschen“. Als Händler von Mineralölprodukten versorgen wir unsere Kundschaft mit eigenen Tankfahrzeugen. Zudem betreiben wir eine eigene Tankstelle inklusive Shop und Autowaschanlagen.

Jan, du bist seit Jahren mit deiner Agentur digital³ bei Mittwald Kunde. Wie bist du zu uns gekommen?

Jan: Ich habe früher eigene Server in einem Rechenzentrum in Karlsruhe betrieben. Das wurde mir irgendwann zu aufwendig, weil es nicht mein Kern-Business war. So war ich dann auf der Suche nach einem Hosting-Partner, der große Flexibilität bei Managed Servern bietet. Zum anderen sollte er aber auch Know-how im Bereich Open Source haben, sodass z. B. TYPO3 mit vollem Funktionsumfang nutzbar ist. Ein wichtiges Argument für mich war und ist die Auto-Update-Funktion für TYPO3. Denn diese nimmt mir bei der betreuten Anzahl an TYPO3 Installationen eine Menge Arbeit ab und spart dem Kunden Geld.

 

Mit eurem breiten Spektrum an Leistungen (TYPO3, Magento, Shopware etc.) seid ihr schon oft von Mittwald weiterempfohlen worden. Haben sich dadurch oft auch Aufträge ergeben?

Jan: Das Partnerprogramm von Mittwald habe ich von Anfang an genutzt und dort meine Profil-Informationen hinterlegt. Es kommen tatsächlich immer wieder Kontakte und Aufträge zustande, aus denen sich dann auch immer wieder langfristige Geschäftsbeziehungen entwickeln. Aus meiner Sicht eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

 

Christoph, wie bist du mit deiner Anfrage bei Mittwald gelandet? War dir im Vorfeld klar, dass wir selbst keine Umsetzungen durchführen? Woher kanntest du Mittwald?

Christoph: Da wir die Hoheit über unsere Website haben möchten, sind wir als Unternehmen direkt Kunde bei Mittwald. Allerdings werden wir von einer Agentur betreut, die uns Mittwald als Hoster empfohlen hat. Weil unsere Agentur TYPO3 nun aber nicht mehr unterstützt, haben wir für das Update auf die neueste Version bei Mittwald nach einem Kontakt gefragt.

 

Der Kundenservice hat dann die Empfehlungsdatenbank aktiviert und per E-Mail eine Empfehlung für digital³ verschickt. Wie ging es dann weiter?

Christoph: Wir haben tatsächlich zwei Empfehlungen erhalten, eine davon war digital³. Wir haben von beiden Anbietern einen Lösungsvorschlag mit Kostenofferte erhalten und uns dann für digital³ entschieden.

 

Jan: Das Projekt war ein bisschen umfangreicher: Ein Update von TYPO3 7.6 auf 9.5 LTS. Es mussten einige Anpassungen an den Templates und Typoscripts gemacht werden. Zusätzlich gibt es einen Preisrechner und Richtpreise auf der Website, die bisher als externe Skripte hinterlegt waren. Im Zuge des Auftrags wurden daraus jetzt eigenständige TYPO3 Extbase Extensions mit Fluid und MVC.

 

Christoph, hättest du vorher gedacht, dass du mit der Empfehlung von Mittwald sofort den richtigen Dienstleister findest?

Christoph: Ja! Wer sonst als Mittwald sollte die Profis kennen?

 

Werdet ihr auch in Zukunft zusammen an Projekten arbeiten?

Christoph: digital³ hat sehr gute Arbeit geleistet. Insbesondere hat uns überzeugt, wie strukturiert die Lösungsfindung umgesetzt wurde. Daher haben wir umgehend einen Ergänzungsauftrag erteilt. 

Vielen Dank an euch beide, dass ihr eure Story mit uns geteilt habt!

Kommentar hinzufügen

    Notwendige Cookies akzeptieren
    Notwendige Cookies
    Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein Muss, ob sie dir schmecken oder nicht. Sorry.
    Analyse
    Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse deiner Website-Nutzung. Nur so können wir deine Suche nach einem geeigneten Tarif zur besten machen.
    Marketing
    Diese Cookies teilen wir. Unsere Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um dir auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.