„Der Agentur-Server passt in unsere täglichen Anforderungen” − Agenturinhaber Christoph Irmer im Gespräch

Hallo Christoph, stell doch dich und dein Unternehmen einmal kurz vor.

Servus, ich bin Christoph, geschäftsführender Gesellschafter von Stileffekt. Wir sind eine Kreativagentur südlich von München und entwickeln Marketingstrategien, vornehmlich für regionale KMUs aus unterschiedlichen Branchen. Die Gestaltung und Umsetzung von Websites ist für uns dabei ein wichtiger Geschäftsbereich. Wir entwickeln kleine und größere Unternehmenswebsites und Onlineshops, wobei wir vornehmlich auf individuelle Lösungen mit WordPress setzen.

Seit wann hostet ihr bei Mittwald? 

Wir sind Ende April 2021 zu Mittwald gewechselt und haben ab diesem Zeitpunkt nach und nach alle Projekte hierhin umgezogen. Ausschlaggebend für den Wechsel war vor allem die Server-Performance. Wir haben stichprobenartig Pre-/Post-Tests gemacht und die waren ziemlich beeindruckend. Ein weiterer Grund war die Kalkulierbarkeit der Projekte. Vorher hatten wir einen Festpreis für einen Server – unabhängig davon, wie viele Projekte wir darauf laufen hatten. Jetzt zahlen wir zwar für jedes Projekt, aber das ist klar geregelt und dann eben auch klar mit dem Kunden kommunizierbar. 

So nachhaltig kann Hosting sein

Performance und Energieeffizienz gehen bei uns Hand in Hand.

Warum habt ihr euch für den Agentur-Server entschieden? 

Der Agentur-Server passt in unsere täglichen Anforderungen. Die Oberfläche macht es für uns einfach und schnell, neue Projekte anzulegen. Auch die kostenlosen DEV-Projekte funktionieren für uns super. Aktuell arbeiten wir an 10 DEV-Projekten. Den Livegang machen wir aber manuell und nicht über das Easy Staging. 

Habt ihr noch weitere Tools in der Verwendung?

Wir nutzen den Software Installer und auch die Backup Points. Die Auto-Updates haben wir ausgestellt. Aktualisierungen machen wir aber selber um die volle Kontrolle zu behalten. 

In welchen Situationen nutzt ihr unseren Kundenservice? Konnten wir euch helfen?

Anfänglich haben wir den Kundenservice häufiger bemühen müssen. Das ist im Onboarding wahrscheinlich normal, gerade wenn man mehrere Projekte zu einem neuen Hoster zieht. Der Support durch den persönlichen Ansprechpartner (danke Thadeo! :-)) war dabei immer super hilfsbereit und freundlich. Das war wirklich top! Ansonsten brauchen wir euch inzwischen bei spezielleren Fällen, wie z. B. dem Umzug eines Projekts von einem anderen Kunden, der auch bei euch ist, oder beim Speichern von Backups via SFTP.

Ausschlaggebend für den Wechsel war vor allem die Server-Performance. Wir haben stichprobenartig Pre-/Post-Tests gemacht und die waren ziemlich beeindruckend.

Christoph Irmer, Stileffekt

Was bedeutet es für euch und eure Kunden, dass das Hosting bei Mittwald CO2-neutral ist?

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema für uns. Wir kompensieren z. B. unseren CO2-Ausstoß, beziehen Ökostrom, arbeiten in einem energieeffizienten Gebäude, achten auf Müllvermeidung, usw. Da war es für uns logisch und wichtig, auch einen Hoster auszuwählen, der dazu passt. 

Was steht auf dem Hosting-Wunschzettel für die Zukunft? Wo können wir noch besser werden?

Die Projektverwaltung hat ein paar kleinere Macken (z. B. Aktualisierungen) und könnte sicherlich auch von der UX und dem Design einen Relaunch vertragen. Ansonsten fällt mir spontan, ehrlich gesagt, nichts ein.  

Tipp!

Buche jetzt den Agentur-Server mach deine tägliche Arbeit an mehreren Projekten noch effizienter. Nur ein Login für alle Projekte und die übersichtliche Baumstruktur helfen dir dabei - wie genau, liest du in diesem Interview.

Mehr erfahren

Ähnliche Artikel:

Hosting

„Der Managed Server war für uns ein dead end“ – Nora und Markus Winter im Gespräch

Mittwald inside: Das neue Kundencenter
Mittwald inside: Das neue Kundencenter
Hosting

Mittwald Inside: Schritt für Schritt zum neuen Kundencenter

Kommentar hinzufügen

    Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.