WordPress

WordPress

- WordPress

How to WooCommerce – erste Schritte mit dem WordPress Plugin

WordPress

Mit WordPress sind bereits viele vertraut, doch wie sieht es mit dem kostenfreien Plugin aus, welches das CMS um die Funktionalität eines Onlineshops erweitert? Wenn du ein WordPress Nutzer bist, wirst du WooCommerce garantiert lieben. Bei der Betreibung eines Onlineshops ist es wichtig, den Besuchern ein angenehmes Nutzererlebnis zu vermitteln. Dazu gehören ein schönes Design, aber noch wichtiger ist der sichere Umgang mit den privaten Daten der Kunden – Stichwort "DSGVO". Genau dafür ist WooCommerce perfekt. Ich zeige euch heute die ersten Schritte mit WooCommerce und gebe einige hilfreiche Tipps zur Installation sowie Konfiguration. Bitte bedenkt, dass es mir nicht möglich ist, in einem einzigen Blog-Beitrag alles rund um WooCommerce zu erklären, da das Plugin sehr umfangreich ist. Doch die wichtigsten Infos sind drin. ;-)

weiterlesen
- WordPress

So funktioniert WordPress per App-Steuerung

WordPress Spätestens nach Apples bekanntem Satz "There is an app for that" ist klar: Für so ziemlich alles gibt es eine App. Aber macht sie auch immer Sinn? Wir sehen uns die WordPress App an und zeigen, ob Agenturen und Freelancer sie installieren sollten und worin ihr Mehrwert gegenüber dem herkömmlichen Login per Webbrowser liegen.
weiterlesen
- WordPress

Gutenberg: der neue Editor von WordPress

WordPress Der aktuelle WordPress-Editor hat in den letzten Jahren immer wieder Überarbeitungen erlebt. Das kommende Update auf WordPress 5.0 soll allerdings eine neue Ära einläuten. Die Zukunft steht im Namen Gutenbergs – der neue Editor von WordPress. Mit ihm geht eine gänzliche Umgestaltung einher und somit wird sich auch die gewohnte Arbeitsweise im Editor ändern. Wir zeigen euch, welche Änderungen es mit Gutenberg geben wird.
weiterlesen
- WordPress

So geht Inline-Editing in WordPress

WordPress

Einer der wertvollsten Eigenschaften des CMS Neos, dürfte das Inline-Editing sein. Hier kann man bequem direkt an der Webseite arbeiten und sieht die Ergebnisse so, wie sie auch später für die Besucher sichtbar sind. Wer das liebt, sich aber nicht von seiner WordPress Installation trennen kann, findet auch für dieses CMS Wege zum Inline-Editing.

weiterlesen
- WordPress

Einfach gemacht: Kontaktformulare in WordPress bauen

WordPress Mit WordPress lassen sich schon lange viel mehr als nur Blogs betreiben. Was bei Online-Shops, Portfolios oder Unternehmensseiten nicht fehlen sollte, ist ein Kontaktformular. Wir zeigen euch, wie ihr Formulare mit dem Plugin Ninja Forms in wenigen Schritten bauen könnt.
weiterlesen