Stage it: Shopware Staging-Umgebung mit nur einem Klick

Stage it: Shopware Staging-Umgebung mit nur einem Klick

Viele Shop-Betreiber werden es kennen: Man hat Änderungen am Shopware-Theme vorzunehmen, ein Plugin aus dem Community Store soll vorab getestet werden oder ein größeres Versionsupdate soll durchgeführt werden. In dieser Zeit muss aber natürlich der Shop immer erreichbar sein – genau dafür haben wir jetzt eine Lösung entwickelt: Easy Staging für Shopware.
Ab sofort ist es möglich, mit unserer Easy Staging Funktion auch für Shopware eine abgesicherte Entwicklungsumgebung anzulegen – ganz einfach über unser Kundencenter!

Die Staging-Umgebung

Eine Entwicklungsumgebung – oder eben Staging genannt – ist im Prinzip eine Kopie eures Shops bzw. eurer Website. Hier könnt ihr beispielsweise Änderungen an der Software oder am Design vornehmen, ohne dass euer Livesystem davon betroffen ist und es so zu einer Downtime kommt. Somit ist es euch möglich, entspannt ein Versionsupdate oder einen Relaunch vorzunehmen, ohne dass ihr für euren Onlineshop über lange Zeit eine Wartungsseite schalten müsst.

Entwicklungsumgebung anlegen – ganz easy!

Im Mittwald Kundencenter könnt ihr, sofern ihr die Agentur-Toolbox nutzt oder eines der Webhosting-Pakete XXL oder MAX habt, unter Account → Tools mit nur wenigen Klicks die Staging-Umgebung anlegen. Dazu müsst ihr einfach den Namen der Verzeichnisse festlegen, einen Benutzernamen und ein Passwort vergeben (damit die Seite nicht von Google oder anderen neugierigen Benutzer gefunden werden kann) und schon könnt ihr euch in der Entwicklungsumgebung richtig austoben. ;-)

Formular für Staging Umgebung

Nach der Einrichtung bekommt ihr im Kundencenter neben der URL zu eurem „normalen“ Shop auch einen Link zum Front- und Backend der Staging-Umgebung angezeigt. Beim Bearbeiten der Seiten braucht ihr auch keine Angst zu haben, dass es womöglich zu Verwirrungen kommt, denn wir blenden euch einen entsprechenden Hinweis ein, wenn ihr in der gesicherten Umgebung arbeitet.

Shopware Staging

Nun könnte ihr eure gewünschten Änderungen einfügen, testen und so viel an eurem Shop herumbasteln, wie ihr mögt.

Ins Live springen, wenn alles rockt

Ihr habt euch richtig ausgetobt und wollt eure Änderungen nun ins Live übertragen? Jetzt beginnt die wahre Magie! Denn über das Kundencenter könnt ihr dann – ebenfalls mit nur wenigen Klicks – die Staging-Umgebung zum Live-System machen.

In der Phase der Änderungen sind (idealerweise) neue Bestellungen und Kundendaten im System eingegangen, die durch das Ersetzen eures Shops durch die Staging-Umgebung verloren gehen könnten. Aber natürlich haben wir dafür schon eine Lösung parat: Mithilfe eines Plugins, das wir extra für Easy Staging entwickelt haben, werden die Daten von der „alten“ in die „neue“ Live-Umgebung übertragen. Das bedeutet, euer Shop wird in dieser Zeit in den Wartungsmodus gestellt, damit während des Kopierens keine Bestellungen verloren gehen.

Natürlich könnt ihr auch die Daten weiterer Plugins, wie DHL-Adapter, PICKWARE oder PayPal übertragen lassen. Wie das genau das funktioniert, erfahrt ihr in unserem FAQ-Artikel.

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Austoben mit euren Shopware Installationen!

Kommentar hinzufügen