FTP-Benutzer anlegen und bearbeiten

Um Dateien von deinem lokalen Computer auf deinen Server zu laden, kannst du FTP nutzen. Mit FTP sparst du beim Datenaustausch zwischen deinem lokalen Rechner und dem Server Zeit. Gerade bei größeren Dateien ein wichtiges Plus. Selbst mehrere Dateien oder Verzeichnisse kopierst du mit FTP in einem Schritt – statt Datei für Datei.

Anlegen

 Es ist für dich bereits ein FTP-Benutzer bei uns eingerichtet – automatisch. Möchtest du einen weiteren Benutzer anlegen? So geht's:

TITEL

    Ruf in unserem Kundencenter die Projektverwaltung auf. Dort findest du unter deinem Projekt den Punkt FTP/SSH. Mit einem Klick öffnet sich deine Benutzerübersicht.

    Wähle Neu, um einen neuen Benutzer anzulegen.

    Wie soll der neue Benutzer heißen? Gib ihm unter Beschreibung einen Namen. Sag uns dann noch, auf welches Verzeichnis er Zugriff haben soll. 

    Mit welchem Passwort soll dein neuer Benutzer sich anmelden? Wähle ein generiertes oder ein eigenes. 

    Zum Abschluss geht es um die Rechte des neuen Benutzers. Unsere Empfehlung: Nutze die Rechte des Hauptbenutzers. So stellst du sicher, dass Webanwendungen weiter auf die Daten zugreifen können. Entscheidest du dich für den eigenständigen FTP-Benutzer, kann dieser nur die Daten im Zielverzeichnis aufrufen. 

    Nun noch speichern und dein neuer Benutzer kann loslegen.


     

  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • nächste

Benutzer bearbeiten

TITEL

    Öffne deine Benutzerübersicht – mit diesen Schritten: Projektverwaltung > Projekt > FTP/SSH.   

    Klicke in der Übersicht auf den gewünschten Benutzer und dann auf Bearbeiten.

    Nun kannst du alles ändern – die Beschreibung, das Verzeichnis, das Passwort oder die Rechte des Benutzers. 
    Und mit speichern werden deine Änderungen aktiv.

  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • nächste
War diese Antwort hilfreich?