Shopware 5.2 – Responsive Theme löst Emotion Template ab

Shopware 5 erschien vor fast genau einem Jahr. Viel wurde am beliebten Online-Shopsystem geändert. Vor allem aber wurde darauf geachtet, sich mit Hilfe der inspirierenden Einkaufswelten von den unzähligen konventionellen Shops abzuheben und sich von Altlasten zu befreien. Dieser Ansatz wurde auch kurze Zeit später mit dem Release von Shopware 5.1 durch die Einführung von „Product Streams“ und „Digital Publishing“ weiterverfolgt.

  1. Hilfe… Ich nutze noch das Emotion Template!
  2. Umstellung auf das neue Responsive Template
    1. Zuweisung des neuen Themes
    2. Icons & Logos
    3. Konfiguration
    4. Farb-Konfiguration
  3. Geschafft… Los geht das neue Shopping-Erlebnis!

Um die stetige Weiterentwicklung, Optimierung und Verbesserung des Shop-Systems nicht einzuschränken, hat sich die Shopware AG dazu entschlossen, die Unterstützung der „alten“ Emotion Templates aus Shopware 4 in der Version 5.2 einzustellen.

Hilfe… Ich nutze noch das Emotion Template!

Kein Grund zur Panik! Du nutzt das Emotion Template in Shopware 4? Oder nutzt du bereits Shopware 5, greifst aber in deinem bestehenden Shop auf das alte Emotion Template zurück? Alles kein Problem. Wir empfehlen dir ein Update auf die aktuelle Version Shopware 5.1 über unseren Softwaremanager im Kundencenter. Am Besten legst du dir einen Wiederherstellungspunkt vor dem Update an oder testet den kompletten Vorgang (inkl. späterer Theme-Anpassung) mit unserem Versionsmanager Plus.

Umstellung auf das neue Responsive Template

Zuweisung des neuen Themes

Ist das Update auf Shopware 5 erfolgreich, so kannst du deine Seite im Folgenden auf das mitgelieferte Template „Responsive – Emotionales Shopping auf jedem Gerät“ umstellen. Hierfür meldest du dich im Shop-Backend an und wählst unter Einstellungen / Theme-Manager das Responsive Template aus und aktivierst es mit dem Button „Theme zuweisen“ im rechten, unteren Menü in deinem zur Zeit aktiven Shop. Die Warnmeldung im Theme-Manager zeigt nochmal deutlich, dass Shopware mit Nachdruck eine Umstellung empfiehlt.

Shopware 5 Theme Manager

Nach dem Klick auf „Theme zuweisen“ erscheint ein Pop-up mit der Nachfrage, ob die Theme-Dateien kompiliert werden sollen. Diesen Schritt bestätigst du. Im weiteren Verlauf der Umstellung wirst du immer wieder gefragt werden, ob dein Theme bei Änderungen neu kompiliert werden soll, diese Frage kannst du im Weiteren immer mit „Ja“ beantworten.

Shopware Theme Kompilierung

Die Kompilierung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Daran anschließend können wir jedoch schon mit der Konfiguration des Templates beginnen.

Icons & Logos

Beim Klick auf den Button „Theme konfigurieren“ (zu finden unterhalb der Schaltfläche „Theme zuweisen“) öffnet sich eine Übersicht der zu konfigurierenden Icons & Logos unseres Responsive-Templates. Du kannst für jedes Gerät ein eigenes Logo hinterlegen. Im gezeigten Beispiel hinterlege ich ein Logo, welches nur auf mobilen Endgeräten bzw. Smartphones angezeigt wird.

Shopware Icons & Logos

Mit einem Klick auf „Medium selektieren“ öffnet sich der Medien-Manager, in dem du das gewünschte Logo hochladen kannst. Anschließend wählst du das Bild aus und bestätigst die Auswahl über „Auswahl übernehmen“.

Shopware 5 Medien-Auswahl

Die Icon & Logo Ansicht öffnet sich wieder und das soeben hochgeladene Logo ist ersichtlich. Speicherst du nun die geänderten Einstellungen ab, so muss das Theme noch einmal neu kompiliert werden.

Shopware 5 Smartphone-Logo

Nach erfolgreicher Kompilierung ist das Logo beim Aufruf des Frontends mit einem mobilen Endgerät ersichtlich. Die Konfiguration der restlichen Logos und Icons funktioniert nach genau demselben Prinzip. Fügt einfach eure Logos ein und speichert das Theme.

Shopware 5 Smartphone-Demo

Konfiguration

Der nächste Reiter „Konfiguration“ beinhaltet einige Einstellungsmöglichkeiten, welche die Anzeige von z. B. Sidebar, Suche oder Warenkorb steuern. Ebenfalls können zusätzliche CSS-Dateien oder JavaScript-Bibliotheken eingebunden werden. Eine genaue Beschreibung der jeweiligen Möglichkeiten findet ihr in der offziellen Shopware-Dokumentation zum Theme-Manager.

Shopware Theme-Konfiguration

Farb-Konfiguration

Der letzte Schritt bei der Umstellung auf das Responsive-Template ist die Farb-Konfiguration. Ihr könnt mit Hilfe des Color-Pickers beliebig die Farbe, Schriftart, Schriftgröße und das Format auf eure Bedürfnisse und Vorlieben einstellen. Eine gute Übersicht der verfügbaren Konfigurationsmöglichkeiten bietet hier ein von Shopware bereitgestelltes Style Cheat Sheet.

Shopware Farb-Konfiguration

Geschafft… Los geht das neue Shopping-Erlebnis!

Herzlichen Glückwunsch! :) Du hast soeben erfolgreich dein Shopware vom Emotion Template auf das neue Responsive Template umgestellt. Wir wünschen dir viel Spaß beim emotionalen Shopping auf jedem Gerät! Die aktuellste Version von Shopware 5.2 findest du zur Installation über unseren Softwaremanager im Kundencenter. Solltest du noch Fragen oder Anregungen zur Umstellung haben, so melde dich gerne bei unserem Kundenservice-Team oder über die Kommentarfunktion hier im Blog.

Kommentar hinzufügen