Wordpress Base-URL anpassen

Es gibt zwei Wege, die Adresse Ihres WordPress anzupassen: über das Backend oder phpMyAdmin. Wie? Das finden Sie hier:

Über das Backend

Schritt 1

Öffnen Sie im Kundencenter unter Ihrem Account den Punkt Tools > Softwaremanager.

Schritt 2

Wählen Sie dort Ihr installiertes WordPress aus und klicken Sie auf Details.

Schritt 3

Öffnen Sie Ihr WordPress-Backend mit einem Klick auf den Link dahinter.

Schritt 4

Geben Sie nun Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für WordPress ein.

Schritt 5

Rufen Sie im Dashboard links unter Einstellungen den Punkt Allgemein auf.

Schritt 6

Dort sehen Sie Ihre WordPress-Adresse (URL) und Ihre Website-Adresse (URL).

Ändern Sie beide in Ihre Wunsch-URL, beispielsweise ihre-domain.tld. Dann noch unten ein Klick auf Änderungen übernehmen – das war’s.

Über phpMyAdmin

Schritt 1

Öffnen Sie im Kundencenter unter Ihrem Account den Punkt Datenbanken.

Schritt 2

Wählen Sie die Datenbank aus, für die Sie die URL anpassen möchten. Klicken Sie anschließend auf phpMyAdmin.

Schritt 3

Nun öffnet sich Ihr phpMyAdmin. Oben links sehen Sie den Punkt Datenbanken – mit einem Klick geht es weiter.

Schritt 4

Um welche Datenbank geht es? Wählen Sie diese entsprechend aus.

Schritt 5

In der Spalte Tabelle finden Sie den Eintrag wp_options. Klicken Sie einmal auf diese Tabelle.

Schritt 6

In der Übersicht sehen Sie die beiden Einträge siteurl und home. Gehen Sie bitte für beide Einträge die folgenden Schritte durch: Klicken Sie auf den kleinen Bleistift links daneben.

Schritt 7

Ändern Sie nun den Eintrag wordpress.pxxxxx.webspaceconfig.de in den Namen Ihrer Website, beispielsweise ihre-domain.tld.

Nun noch mit Ok bestätigen – fertig.

War diese Antwort hilfreich?