Verwendung externer Nameserver am Beispiel Cloudflare

Das Domain Name System (kurz: DNS) sorgt im Internet dafür, dass Namen zu IP-Adressen aufgelöst werden können. Besucher können somit deine Webseite durch die simple Eingabe der Webseiten-URL erreichen und müssen sich keine langen IP-Adressen merken. Das ist vergleichbar mit einem Telefonbuch, in dem man nach dem Namen einer Person sucht, um die Telefonnummer herauszubekommen. Als Mittwald Kunde nutzt du standardmäßig unser DNS, welches diese Aufgabe für dich erledigt.

Seit kurzem bieten wir dir ebenfalls die Möglichkeit, im Kundencenter externe Nameserver von Drittanbietern einzutragen. Damit dieses Unterfangen reibungslos abläuft, erklären wir dir in diesem kurzen Tutorial die Einrichtung der beliebten Cloudflare Nameserver.

  • Du registrierst dich bei Cloudflare und legst dir einen Account an.
     
  • Nach erfolgreicher Anmeldung im Cloudflare-Portal kannst du eine Webseite hinzufügen. Nachdem du deine Domain zu deinem Cloudflare-Account hinzugefügt hast, erscheint deine Domain auf der Startseite:
NS-von-Cloudflare-1
  • Deine neuen Nameserver kannst du einsehen, wenn du die kürzlich hinzugefügte Domain anklickst und zum Menüpunkt "DNS" navigierst. Cloudflare listet dir hier deine neuen Einträge auf:
NS-von-Cloudflare-2
  • Die Server „felicity.ns.cloudflare.com“ und „mckinley.ns.cloudflare.com“ trägst du nun im Mittwald Kundencenter für die gewünschte(n) Domain(s) ein.
  • Melde dich dafür im Mittwald Kundencenter an, navigiere zu deinem Projekt und öffne den DNS Editor.
  • Markiere nun die betroffene Hauptdomain und klicke auf Bearbeiten:
NS-von-Cloudflare-3
  • Finde den Tab NS Resource Record und ändere die Einstellung zu Externe Nameserver verwenden. Trage nun deine Cloudflare-Nameserver in die dafür vorgesehenen Felder ein und klicke zuletzt auf Speichern:
NS-von-Cloudflare-4

Ob dein Unterfangen erfolgreich war, kannst du zum Beispiel mit der Webseite https://mxtoolbox.com/DnsLookup.aspx überprüfen. Gib dort deine eigene Domain ein und klicke auf "DNS Lookup".
Der hier als primär gesetzte Nameserver löst die Domain auf und gibt „Reported by felicity.ns.cloudflare.com“ zurück:

NS-von-Cloudflare-5

Detaillierte Informationen gibt es unter „dns check“.

NS-von-Cloudflare-6

Wichtig zu beachten:

Die Änderung wirkt sich auf alle vorhandenen Subdomains aus und erfordert keine weiteren Einstellungen.

Wenn du allerdings zusätzliche Subdomains über das Mittwald Kundencenter anlegst, musst du diese händisch im Cloudflare-DNS-Editor nachtragen – ansonsten schlägt die Auflösung fehl.

In den nächsten Schritten erklären wir dir, wie du deine Subdomains bei Cloudflare hinzufügen kannst:

 

  • Melde dich im Cloudflare-Portal an, wähle deine Domain aus und navigiere zur DNS-Übersicht
  • Verwende den Button „+ Eintrag hinzufügen“:
NS-von-Cloudflare-7

Im Mittwald Kundencenter findest du die IP zu deinem Server in der Projektübersicht.

NS-von-Cloudflare-8

Im Anlegen-Dialog bei Cloudflare trägst du nun folgende Einträge ein:
 

  • Typ: A
  • Name: <Name deiner Subdomain>
  • IPv4-Adresse: <IP-Adresse deines Projektes aus dem Mittwald Kundencenter>
NS-von-Cloudflare-9

Damit ist die Einrichtung der zusätzlichen Subdomain auch abgeschlossen.

War diese Antwort hilfreich?
Notwendige Cookies akzeptieren
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein Muss, ob sie dir schmecken oder nicht. Sorry.
Analyse
Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse deiner Website-Nutzung. Nur so können wir deine Suche nach einem geeigneten Tarif zur besten machen.
Marketing
Diese Cookies teilen wir. Unsere Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um dir auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.