Datenbank anlegen und konfigurieren

Sie benötigen eine strukturierte Form, um große Datenmengen für mehrere Benutzer zu speichern? Und das gerne mit einem schnellen Zugriff? Dann ist eine Datenbank für Sie die richtige Wahl. Sie behalten den Überblick: Ob Suchen, Einfügen oder Löschen von Daten – alles folgt einer logischen Struktur.

Wie Sie eine neue Datenbank für Ihre Testsysteme und Applikationen anlegen oder einen neuen Benutzer einrichten, erfahren Sie hier:

Datenbank anlegen

Schritt 1

Rufen Sie in der Accountverwaltung Ihren Account auf, für den Sie eine Datenbank anlegen wollen. Mit einem Klick auf Datenbanken gelangen Sie in die Übersicht.

Schritt 2

Klicken Sie einmal auf Neu.

Schritt 3

Wie soll Ihre Datenbank heißen? Geben Sie unter Beschreibung Ihren Wunschnamen ein und wählen Sie die passende Version aus. Nun noch übernehmen und Ihre Datenbank ist angelegt – ganz einfach.

Weiterer Datenbankbenutzer

Schritt 1

In der Accountverwaltung finden Sie unter Ihrem Account den Menüpunkt Datenbanken > Datenbankbenutzer. Klicken Sie diesen einmal an.

Schritt 2

Mit dem Punkt Neu geht es weiter.

Schritt 3

Wie soll Ihr neuer Benutzer heißen? Unter Beschreibung geben Sie ihm einen Namen.

Schritt 4

Welche Zugriffsrechte soll der neue Benutzer haben? Wählen Sie diese einzeln aus oder erlauben Sie ihm mit select all alle Zugriffe.   

Schritt 5

Legen Sie nun das Passwort für den neuen Benutzer fest – ein generiertes oder ein eigenes.

Schritt 6

Soll der neue Benutzer extern auf die Datenbank zugreifen können? Sie haben die Wahl – nie, immer oder nur von einer bestimmten IP.

Bestätigen Sie Ihre Auswahl noch mit Benutzer anlegen – fertig.

Trigger-Rechte aktivieren

Sie möchten nach einer Änderung in der Datenbank bestimmte Aktionen automatisch auslösen? Dann sind Trigger für Sie ein wichtiges Tool. Sie lösen Aktionen in bestimmten Fällen aus: löschen, sichern, protokollieren – alles automatisch und logisch.

Wie Sie für Ihre Hauptbenutzer oder Erweiterten Datenbankbenutzer Trigger-Rechte aktivieren, sehen Sie hier in drei einfachen Schritten.

Schritt 1

Öffnen Sie die Accountverwaltung und wählen Sie unter Ihrem Account Datenbanken > Datenbankbenutzer.

Schritt 2

Markieren Sie den Benutzer, für den Sie Trigger-Rechte vergeben möchten. In unserem Beispiel ist es der Hauptbenutzer. Klicken Sie nun auf Zugriffsrechte.

Schritt 3

Aktivieren Sie Triggerrechte übernehmen. Ein letzter Klick auf übernehmen – fertig.

War diese Antwort hilfreich?