Backup einspielen lassen

Stell dir vor, du arbeitest Stunden an deinem Webprojekt und plötzlich ist alles weg.
Was für ein Horror. Genau davor wollen wir dich schützen: Mit unseren beiden Sicherheitsmechanismen Wiederherstellungspunkt und Backups.

Worin liegt der Unterschied?

Wiederherstellungspunkte: Hier setzt du Momentaufnahmen von deinem Projekt. Damit sicherst du einen Startpunkt, von dem aus du entspannt alle neuen Ideen ausprobieren kannst. Sollte etwas nicht passen oder schief gehen, kehre einfach zu diesem Zustand zurück.

 

Backup einspielen: Mit unserem Backup schaffen wir dir ein Sicherheitsnetz. Wir speichern deine Projekte auf unsere externen Backup-Systeme – automatisch, täglich und vollständig. So sind deine Daten jederzeit gesichert. Egal, was passieren sollte.

Backup – die tägliche Datensicherung im Detail

Unser Backup sichert für dich alle Daten deines Webservers, der MySQL-Datenbanken und E-Mail-Postfächer. 
In unserer neuen Tarifwelt hast du die Wahl, wie lange wir deine Backups vorhalten sollen:  

 

  • Backup des letzten Tages
  • Backup der letzten 7 Tage
  • Backup der letzten 14 Tage
  • Backup der letzten 28 Tage

    Dies wirkt sich anteilig auf den Speicherverbrauch deines Projekts aus.

 

In den alten Tarifen hast du feste Backup-Zeitspannen. Schaue gerne mal in dem Backup-Dialog nach. Dort siehst du ganz einfach, wie weit du "zurück kannst".

 

Du nutzt noch einen Root Server bei uns? Dann hast du dir Platz für ein FTP-Backup von 5 GB gesichert. Die Administration deines Servers liegt komplett in deinen Händen – somit auch die tägliche Sicherung und das mögliche Einspielen eines Backups. Du wünschst dir hierzu eine einfache und bequeme Lösung? Mit Plesk bist du gut beraten – Details dazu findest du hier.

Welche Kosten fallen für das Einspielen eines Backups an?

Für jedes Backup, das wir für dich hervor holen, berechnen wir einen Betrag von 50 €.
Die Kosten sind im Kundencenter-Dialog zu bestätigen, damit wir so schnell wie möglich dein Backup bereitstellen können.

Wann wurde mein gewähltes Backup erstellt?

Wenn du bspw. das Backup vom 20. August auswählst, spielen wir den Datenstand ein, der in der darauf folgenden Nacht gesichert wurde.

Also fing das Backup-System ab 0 Uhr des 21. August an, die Daten zu sichern, welche wir dir dann bei der Wahl des 20. Augusts anbieten.


(Welcher Server wann mit welchem Backup fertig ist, kann niemand genau vorhersehen, daher sind die Zeitangaben nur beispielhaft zu verstehen.)

Wie kann ich ein Backup vom Kundenservice einspielen lassen?

    Backup-1

    Wähle im Kundencenter in der Projektverwaltung dein gewünschtes Projekt aus. Klicke dann auf Tools > Backup einspielen.

    Hier kannst du wählen, welche nächtliche Sicherung du hervor holen möchtest.

    Mit dem gesetzten Haken und Klick auf Backup anfordern bringst du den Vorgang ins Rollen und wir informieren dich per Ticket über den Erfolg.

    Backup-2

    Du kannst selbst bestimmen, welche Daten du wiederhaben möchtest: Einzelne Dateien oder Tabellen oder "einfach alles"?

    Schreib uns gerne deine Wünsche in das Textfeld, bspw. wenn du nur die Daten des Backups haben möchtest oder es um ein Postfach-Backup geht, 

War diese Antwort hilfreich?
Notwendige Cookies akzeptieren
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein Muss, ob sie dir schmecken oder nicht. Sorry.
Analyse
Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse deiner Website-Nutzung. Nur so können wir deine Suche nach einem geeigneten Tarif zur besten machen.
Marketing
Diese Cookies teilen wir. Unsere Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um dir auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.