Let’s Encrypt SSL-Zertifikate

Mit einem SSL-Zertifikat schaffst du Sicherheit – für deine Kunden und dich. Gerade wenn es um Passwörter oder andere sensible Daten geht, ist Vertraulichkeit ein wichtiges Thema. Schütze mit einem SSL-Zertifikat Daten vor Veränderung oder fremdem Zugriff, sobald diese über deinen Webbrowser gesendet werden. Für deine Kunden ein gutes Zeichen und heute ein sinnvoller Standard für vertrauenswürdige Seiten.

Du möchtest direkt ein kostenloses SSL-Zertifikat von „Let’s Encrypt“ bei uns anlegen, löschen oder deinen SSL-Tarif ändern? Gerne – so geht’s: 

Let's Encrypt SSL-Zertifikat erstellen

TITEL

    Ruf in deiner Projektverwaltung den Punkt „Domains“ > „SSL-Zertifikate“ auf.

    Mit einem Klick auf „Neu“ geht es weiter.

    Wähle „Let’s Encrypt“ aus. 

    Du möchtest gern vorab mehr über die unterschiedlichen Zertifikate erfahren? Unter „weitere Informationen“ findest du zusätzliche Tipps für deine Wahl.

    Für welche Domain möchtest du ein Zertifikat bestellen? Wähle dazu die Domain aus dem Dropdown-Menü aus. 

    Wirf nun noch einen Blick auf die Infobox „Limitierung von Let’s Encrypt Bestellungen“. Dann ein Häkchen an unseren Haftungsausschluss und mit „Kostenfrei bestellen“ schickst du deinen Wunsch auf die Reise.

    Hat alles geklappt? Wunderbar – in wenigen Minuten kannst du dein kostenloses SSL-Zertifikat nutzen.

  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • nächste

Let's Encrypt SSL-Zertifikat löschen

TITEL

    Starte in der Projektverwaltung mit einem Klick auf dein Projekt > „Domains“ > „SSL Zertifikate“.

    Welches Let’s Encrypt SSL-Zertifikat möchtest du löschen? Wähle dieses aus und klicke auf den Papierkorb.

    Du bist dir sicher? Dann bestätige deinen Wunsch noch einmal mit „Ja, löschen“.

    War alles erfolgreich, siehst du zum einen diese Bestätigung …

    … und das Zertifikat nicht mehr in deiner Übersicht.

  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • nächste

SSL Tarifwechsel durchführen

Du möchtest gern deinen SSL-Tarif wechseln? Das funktioniert ganz leicht – zumindest aktuell auf ein Let’s Encrypt SSL-Zertifikat. Und zwar so:

TITEL

    Gehe in deiner Projekttverwaltung über dein Projekt zu „Domains“ > „SSL Zertifikate“.

    Für welches Zertifikat wünschst du dir einen anderen Tarif? Wähle dieses aus und klicke dann auf den Stift.

    Bestätige deine Auswahl im Feld über „Let’s Encrypt“.

    Oder möchtest du gerne vorab mehr Infos zu den unterschiedlichen Zertifikaten? Dann lohnt sich ein Klick auf „weitere Informationen“.

    Wirf nun noch einen Blick auf die Infobox „Limitierung von Let’s Encrypt Bestellungen“. Dann ein Häkchen an unseren Haftungsausschluss und mit „Kostenfrei bestellen“ schickst du deinen Wunsch auf die Reise.

    Hat alles geklappt? Wunderbar – sobald die Vertragslaufzeit deines aktuellen SSL-Zertifikates endet, kannst du dein neues bei uns nutzen. 

  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • nächste

Wie wird ein ssl-zertifikat von let's encrypt validiert?

Über das ACME-Protokoll (Automatic Cartificate Management Environment). Es prüft automatisch, ob du der Inhaber der Domain bist. Daher gib bei der Einrichtung auch keine weiteren Kontaktdaten mehr ein.

wieso gibt es einen extra haftungsausschluss?

Weil wir als Mittwald nur der Vermittler von Let’s Encrypt SSL-Zertifikaten sind. Daher bitten wir dich während der Bestellung, uns das „Let’s Encrypt Subscriber Agreement“ zu bestätigt. Details dazu findest du hier: letsencrypt.org/repository/

Gibt es eine Garantie für let's encrypt ssl-zertifikate?

Nein – dafür ist es kostenlos. Das ist dir zu risikoreich? Dann nutze gerne eines unserer anderen Zertifikate – mit NetSure® Garantie. Diese deckt Kosten, die durch falsch ausgestellte SSL-Zertifikate (ausgestellt auf einen Dritten, der keine Berechtigung auf ein SSL-Zertifikat hatte) entstehen. 

wie lange ist ein let's encrypt ssl-zetifikat gültig?

90 Tage. Bereits 30 Tage vor Ablauf erhälst du automatisch ein neues Zertifikat – für die nächsten 90 Tage. Somit ist dein Zertifikat effektiv unbegrenzt gültig.

kann ich let's encrypt ssl-zertifikate für externe domains nutzen?

Ja, kannst du. Let‘s Encrypt checkt bei der Ausstellung des Zertifikates einen Code, der auf unserem Webserver liegt (ACME-Challenge). Das bedeutet für dich: Du kannst deine DNS (Domain Name System) extern verwalten, der A-Record deiner Domain muss allerdings auf unseren Webserver zeigen.

sind let's encrypt ssl-zertifikate bei mittwald kostenlos?

Ja – für alle unsere Kunden.

gibt es beschränkungen für let's encrypt SSl-zertifikate?

Nein – für unterschiedliche Domains. Ja – für eine Domain. Du kannst innerhalb von 7 Tagen maximal 50 Let’s Encrypt SSL-Zertifikate pro Domain und Subdomain bestellen.

Wieso gibt es einen extra Haftungsausschluss? Weil wir als Mittwald nur der Vermittler von Let’s Encrypt SSL-Zertifikaten sind. Daher bitten wir dich während der Bestellung, uns das „Let’s Encrypt Subscriber Agreement“ zu bestätigt. Details dazu findest du hier: https://letsencrypt.org/repository/

War diese Antwort hilfreich?