Gutes Klima bei Mittwald: Blick hinter die Kulissen – unsere Klima-Taskforce

  1. Ein Team, eine Haltung: Nachhaltigkeit
  2. Stimmen aus dem Team
  3. Stay tuned!

Ein Team, eine Haltung: Nachhaltigkeit

Es ist nicht selbstverständlich, dass so viele verschiedene Personen gemeinsam daran arbeiten, das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen voranzutreiben. Umso mehr freue ich mich darüber, dass unsere Klima-Taskforce aus einem interdisziplinären Team aus aktuell 14 Mittwälder:innenaus fast allen Abteilungen besteht, die sich freiwillig für Nachhaltigkeit engagieren. Gemeinsam sorgen wir so dafür, dass Nachhaltigkeit bei Mittwald gelebt und in alle Abteilungen getragen wird.

Unserer Klima-Taskforce trifft sich einmal im Monat zum Klima-Gipfel. Dort tauschen wir uns über den aktuellen Stand der einzelnen Projekte aus, erarbeiten neue Themen und sammeln weitere Ideen. Neben dieser großen Runde gibt es aber auch noch Experten-Kleingruppen, die sich spezifisch mit einzelnen Themenfeldern beschäftigen, z.B. mit erneuerbaren Energien, dem C02-Fußabdruck, dem Mobilitätskonzept oder der internen Nachhaltigkeitskommunikation.

Letzter Remote Klimagipfel

Stimmen aus dem Team

Bei der Zusammenarbeit im Rahmen der Klima-Taskforce finde ich es besonders spannend, zu sehen und mitzuerleben, dass es bei uns in jedem Unternehmensbereich individuelle Stellschrauben gibt, mit denen wir unsere Performance in Sachen Nachhaltigkeit verbessern können – und natürlich viele Ideen und Lösungsansätze. Durch unsere unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Hintergründe ergänzen wir uns richtig gut und schaffen es, das Unternehmen ganzheitlich zu betrachten und voranzubringen.

Franziska, Personalentwicklerin

Es ist nicht mehr zu bestreiten: Eines der zentralsten Themen der heutigen Zeit ist die Zukunft unseres globalen Klimas. Für die Gestaltung sowie eine offene und perspektivenorientierte Auseinandersetzung müssen wir uns heute alle unserer Verantwortung für die Zukunft bewusst sein. Einen Beitrag zu leisten, eine klare Haltung dazu zu haben und Verantwortung zu übernehmen, das erfolgt bei Mittwald schon. Unsere aktive Klima-Taskforce, unsere bereits erreichten Ziele zur Vermeidung und Kompensation unseres CO²-Ausstoßes und die daraus resultierenden Kooperationen unterstreichen unsere Haltung und die Wahrnehmung unserer Verantwortung. Ich bin froh, dass ich ein Teil dieser Reise in die Zukunft sein kann.
Henry, Leitung Marketing

Laura

„Unseren Planeten zu schützen und ihn für uns alle sowie weitere Generationen lebenswert(er) zu gestalten, ist mir ein wichtiges persönliches Anliegen und ebenso ein großer Antreiber. Ich freue mich, dass ich meine Gedanken, Impulse und Ideen in vielen verschiedenen Bereichen einbringen und die Welt somit ein kleines Stückchen besser machen kann.“

Laura, Agile Coach

Ich versuche, privat Nachhaltigkeit so gut wie möglich in unseren Alltag zu integrieren, auch wenn das noch nicht immer perfekt gelingt. Es gibt so viele Baustellen, an denen man ansetzen kann! Deswegen finde ich es toll, dass wir uns bei Mittwald nicht nur damit beschäftigen, wie wir Strom sparen können, sondern auch viele andere Themen – wie z. B. E-Mobilität, Aufforstung und eigene umweltfreundliche Stromerzeugung – angehen. So ergibt sich ein umfassendes Konzept, das wir sowohl intern als auch extern transparent kommunizieren. Als Redakteurin macht mir dieses Thema darum besonders viel Spaß.
Kristina D., Redakteurin

Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigt mich nicht erst seit ein paar Tagen. Die Intensität, das Bewusstsein und das Verantwortungsgefühl haben sich jedoch in den letzten Jahren – und vermutlich auch durch meine zwei Kinder – nochmal deutlich verstärkt. Darum war ich sehr froh zu sehen, wie hoch das Thema Nachhaltigkeit samt Maßnahmen und Projekten bei Mittwald eingestuft wird – und war bei der Klima-Taskforce sofort dabei.
Nils, Koordinator

Seit langem schon beschäftige ich mich mit dem Thema regenerative Energien. Es ist toll, dass sich Mittwald dem Bereich der Klimaverbesserung so intensiv annimmt. Klima ist ein spannendes und umfangreiches Gebiet, in dem ich meine Erfahrungen auch mit einbringen kann.  Es macht Spaß und ist inspirierend, in der Klima-Taskforce mitzuarbeiten.“ 

Olaf, Rechenzentrum
Olaf

Als naturverbundener Mensch bereitet es mir Sorgen, zu sehen, wie wir mit unserer Erde umgehen und in welchem Zustand wir sie nachfolgenden Generationen hinterlassen. Als Privatperson kann ich nur einen kleinen Teil zur Verbesserung beitragen, umso mehr begeistert mich die Möglichkeit, hier bei Mittwald in einem engagierten Team auch beruflich aktiv etwas Positives in Bezug auf Klima- und Naturschutz bewegen zu können. Gemeinsam erarbeiten wir uns ein fundiertes Grundwissen, erweitern es auf diesem Weg, setzen es gezielt bei der Umsetzung von Projekten ein und sensibilisieren auch unsere Umwelt. Das macht Spaß und fühlt sich richtig gut an!
Maik, Facility Manager

Als Science-Fiction Fan ist mir sehr bewusst, dass wir (in greifbarer Zeit) nicht einfach eine neue Welt besiedeln können. Es gibt nur eine Erde, wie wir sie kennen. Ich lebe gerne auf ihr und möchte dazu beitragen, dass auch die folgende Generation das von sich behaupten kann. Als Teil der Klima-Taskforce weiß ich zwar, dass ich die Welt nicht ändern kann, aber es macht mir Spaß, der Umwelt etwas zurückzugeben und andere dazu zu bringen, es auch zu tun.“

Frederic, Produktentwicklung

Wenn es um das Aufhalten der Klimaerwärmung geht, sind wir alle gefragt. Für mich als Privatperson gibt es vielerlei Möglichkeiten, Tipps und Empfehlungen, was ich auch im Kleinen zu Hause tun kann. Weil ich aber nicht nur Privatperson bin, sondern auch berufstätig, finde ich es toll, dass unserer Geschäftsführung eine unternehmensweite nachhaltigere Aufstellung seit jeher wichtig ist. Und ich die Energie, die ich privat spüre, auch beruflich einbringen kann. Wir haben das Thema hier zusammen groß aufgemacht und treiben es gemeinsam immer stärker voran. Wichtig ist auch hier: Die Politik der kleinen Schritte. Aber die Hebel und Schritte sind dadurch, dass wir als ganze Organisation dieses Mindset hochhalten und alle mit anfassen, nochmal größer als im Privaten. Ich bin glücklich darüber, dass wir diese Hebel und auch unsere Reichweite dafür nutzen, anderen davon zu erzählen, wie wichtig uns das Thema ist und wie wir es angehen.

Regine, Leitung Markenkommunikation

Geschäftsführung

Nachhaltiges und klimafreundliches Handeln sowie erfolgreiches Unternehmertum gehen Hand in Hand. Deshalb ist es mir ein besonderes Anliegen, Mitglied der Klima-Taskforce zu sein und mich intensiv damit zu beschäftigen, welche Auswirkungen unser Handeln als Unternehmen auf die Umwelt und Gesellschaft hat und Lösungsansätze zu entwickeln.

Robert Meyer, Geschäftsführer

Stay tuned!

So, nun habt ihr unsere Klima-Taskforce etwas näher kennengelernt und erfahren, wie wir zusammenarbeiten. In einem unserer nächsten Blogartikel gewähren wir euch dann noch weitere Blicke hinter die Kulissen. Seid gespannt! 

Kommentar hinzufügen