Subdomain anlegen

Eine Subdomain ist eine Art Untermieter - direkt unter Ihrer Domain. Bei uns zum Beispiel login.mittwald.de und webmail.mittwald.de. Sie als Besucher sehen an diesen Subdomains sofort, dass Sie sich im Login- oder Webmail-Bereich befinden. Eine gute und schnelle Orientierung. 

Wann ergibt eine Subdomain für Sie Sinn? Wenn Sie bestimmte Bereiche betonen oder nur für spezielle Kunden zugänglich machen möchten. Oder auch, wenn Sie Geschäftszweige, Sprachen, Standorte klar abgrenzen wollen. Sie bietet Ihnen und Ihren Kunden immer ein Stück mehr Klarheit.

Subdomain anlegen

Schritt 1

Loggen Sie sich in Ihrer Accountverwaltung ein und gehen Sie über Ihren Account zu Domains.

Domain für Subdomain auswählen

Schritt 2

Wählen Sie dann in der Übersicht den Punkt Subdomains.

Subdomains bei Mittwald auswählen

Schritt 3

Was genau möchten Sie hinzufügen: eine Subdomain für eine Domain Ihres Accounts oder eines anderen Accounts? Entscheiden Sie sich für einen der beiden Punkte und geben Sie Ihre Wunsch-Subdomain ein. 

Mit weitere Subdomain(s) hinzufügen legen Sie gleich mehrere an.

Nun noch speichern – fertig.

Konfiguration der Subdomain abschließen
War diese Antwort hilfreich?