PHP: Freie Versionswahl bei Mittwald

|

In den letzten Tagen erhalten wir im Kundenservice viele Anfragen dazu, ob wir unsere Kundenaccounts demnächst alle automatisch auf PHP 5.3 umstellen werden. Bei Mittwald werdet ihr auch in Zukunft die freie Wahl haben, egal ob ihr PHP 4 oder 5 verwenden möchtet. Mit diesem Blog-Beitrag möchten wir euch heute einen kurzen Überblick über die verfügbaren PHP-Versionen bei Mittwald geben.

Langfristige PHP 4 Unterstützung

Wir werden PHP 4 auch langfristig unterstützen und diese Version nicht einfach abschalten. Natürlich wird bei uns Sicherheit sehr groß geschrieben und ein Update auf neue Versionen erachten wir als durchaus sinnvoll. Allerdings ist es bei manchen Projekten einfach nicht möglich, von jetzt auf gleich umzustellen. Darum möchten wir auch PHP 4-Nutzern die Möglichkeit geben, Ihre Webseiten und Shops bei uns weiterhin komfortabel zu betreiben. Für die Sicherheit ist gesorgt: Jeder Account bei Mittwald läuft in einer abgekapselten Umgebung.

Umzug geplant?

Sollte euer Hoster in nächster Zeit die Unterstützung von PHP 4 abschalten und aus diesem Grund ein Umzug für euch dringend notwendig werden, könnt Ihr ganz bequem unseren Umzugsservice nutzen. ;-) Dabei wird nicht nur eure Domain transferiert sondern auch eure Daten werden übertragen. Außerdem werden dabei auch eure Scripte an die neue Umgebung angepasst, sodass Ihr euch um nichts mehr kümmern müsst.

Resellerhosting testen
Werbebanner von Mittwald mit grüner Fläche und Bild von Service-Mitarbeitern

PHP-Versionen bei Mittwald

In unserem Softwaremanager habt Ihr die Auswahl zwischen den PHP-Versionen 4.4.8 und 5.2.x und 5.3.x. Die Integration der PHP-Version 5.4 bei Mittwald befindet sich zur Zeit in der Entwicklungsphase und wird demnächst nach den erfolgreichen Live-Tests freigegeben.

Die globale Konfigurationsdatei von PHP (php.ini) ist frei editierbar und die Änderungen sind sofort aktiv. Ein Neustart des Webservers Apache ist somit nicht mehr nötig.

Die PHP-Erweiterungen ionCube Loader, Zend Optimizer, eAccelerator sind verfügbar und können auf einfachem Wege aktiviert oder deaktiviert werden.

Wie ändere ich meine PHP-Version bei Mittwald?

In unserer Accountverwaltung kann jeder mit nur einem Klick die PHP-Version des Accounts verändern. Dafür öffnet Ihr den Softwaremanager des jeweiligen Accounts. Im Softwaremanager findet Ihr dann die installierte Software und die benötigten Skriptsprachen oder Systemkomponenten.

php-version-bearbeiten
PHP-Installation in Softwareübersicht mit Maus, die auf "Version bearbeiten" klickt
Damit Ihr nun die PHP-Version ändern könnt, klickt Ihr hinter der jeweiligen Version auf den Link „Version bearbeiten“

Im nächsten Schritt kann dann die gewünschte PHP-Version ausgewählt werden. Mit dem Klicken auf den Button „durchführen“ bestätigt Ihr die Auswahl und speichert die Änderungen.

php-version-auswaehlen
Auswahl der gewünschten PHP Version

Die Änderung der PHP-Version wird von unseren Systemen in Echtzeit übernommen. Die neue Version steht in wenigen Augenblicken zur Verfügung. Nach dem Speichern sollte die Softwareübersicht aktualisiert werden, dieses kann über den Button überhalb der Menüleiste geschehen.

php-version-ansicht-aktualisieren
PHP-Installation im Kundencenter mit neuem Status "Wird aktualisiert"

Sobald der Status der PHP-Version auf „Aktiv“ steht, könnt Ihr die geänderte PHP-Version verwenden. Sollten nach der Änderung der Version Fehler auftreten, könnt Ihr jederzeit wieder auf die funktionsfähige Version zurück wechseln.

Bei vielen anderen Skriptsprachen, Bibliotheken oder Systemkomponenten wie ImageMagick, GraphicsMagick, git, SVN client, MySQL-Client, Perl oder Python habt Ihr auch die Möglichkeit, die Version über das Kundencenter auszuwählen.

PHP-de
Tortendiagramme zu PHP: 73,5% aller PHP 4 Installationen sind PHP Version 4.4

Ähnliche Artikel:

Webentwicklung

Time To First Byte optimieren

Eine schnelle Auslieferung deiner Seite gibt's nur mit geringer TTFB. Lies hier, wie du den Wert u.a. über Caching und Datenbank-Queries optimierst.

Webentwicklung

Lerne dein Deployment zu lieben − durch Automatisierung

Im Blog hat Martin noch einmal die wichtigsten Erkenntnisse aus seinem T3CON-Talk zum Thema "Infrastructure and Development" zusammengefasst.

Webentwicklung

Elementor vs. Block-Editor im Gutenberg-Projekt

Elementor und der Block-Editor sind beliebte Page Builder. Welcher ist für dich der Richtige? Johannes versucht Licht ins Dunkel zu bringen.

Webentwicklung

Deployment über eine Bitbucket Pipeline

Deine Entwicklungen über eine Bitbucket Pipeline zu deployen beugt vielen Problemen vor. Wie du die Pipeline einrichtest, erklärt dir Markus.

Node.js multithreaded
Webentwicklung

High Computational Load Performance mit Node.JS Multithreading optimieren

Node.JS läuft nur single threaded? Falsch! Wir erklären dir Node.JS Multithreading anhand eines Beispiels aus der Praxis.

Kommentare

oliver maier am
WORDPRESS Theme : Magnus by Hugo Baeta for the five themes und php 7.1 bow. 5.3

Dieses Theme funktionierte so einigermassen mit der php 5.3 Version. Nachdem Strato diese Version nicht mehr unterstützt mußte ich auf die php 7.1 updaten mit dem Resultat, dass meine Seite zwar noch tut, ich aber keinen Zugang zum Backend habe. 
Antworten
Martina am
Hallo Philipp,

wie kann ich denn die PHP Version 7.0-latest CGI für Typo3 8 in meiner htacces datei anspreche?

Viele Grüße
Martina
Antworten
Tobias Hüske am
Hallo Martina,
danke für deine Frage.

Über die .htaccess-Datei ist es leider nicht möglich die PHP-Version einzustellen.

Deine Wunsch-Version kannst du jedoch im Softwaremanager des Kundencenters auf z.B. PHP 7.2 o.ä. umstellen. Hierbei empfehlen wir immer die Nutzung der FPM-Version, da diese deutlich schneller als die CGI-Version ist.

Bei Fragen melde dich gerne nochmal.

Viele Grüße
Tobias von Mittwald
Antworten
DirkB am

Ist es möglich zwei verschiedene PHP Versionen zu installieren, Quasi je DB eine.

Antworten
DirkB am

hat sich erledigt, gleiche Frage wurde schon gestellt

Antworten
Jopen-Online am

Wie sieht es denn in euren Reseller-Paketen aus – kann man dort auch die php-Version frei auswählen?

Antworten
Kristina Dahl am

Hallo,

vielen Dank für deine Rückfrage. Auch in den Reseller-Paketen kann die Php-Version frei gewählt werden. :)

Falls du noch Fragen hast, melde dich gerne wieder hier im Blog oder bei unserem Kundenservice!

0800/440-3000 oder support@mittwald.de

Viele Grüße

Kristina

Antworten
Hans am

Ich kann im Softwaremanager nur die Python-Version 2.6.5 auswählen. Ich hätte jedoch lieber Python 3.4 oder 3.5. Gibt es da eine Lösung?

Antworten
Michael am

Wie aktiviere ich den IonCube Loader in einen vServer l Hosting?

Antworten
K. Hartmann am

Wo kann man die Pythonversion einstellen?
Zitat: „Bei vielen anderen Skriptsprachen, Bibliotheken … Perl oder Python habt Ihr auch die Möglichkeit, die Version über das Kundencenter auszuwählen“

Antworten
Vivien Waitz am

Hallo Herr Hartmann, Sie können die Pythonversion im Softwaremanager im Kundencenter einstellen.

Viele Grüße von Vivien vom Mittwald Social Media Team

Antworten
Richard Albrecht am

Schön und beruhigend, dass es bei euch keine Zwangs-Updates gibt!

Antworten
Thomas Alboth am

„Der APC ist nur in Verbindung mit einem Managed Server verfügbar.“

wir haben einen mananged server – aber wo aktiviert man das APC?

Antworten
Annika Schwanitz am

Hallo Thomas,
bitte wende dich doch an unseren Kundenservice. Die Kolleginnen und Kollegen dort helfen dir sehr gerne weiter.

Viele Grüße
Annika

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Philipp,

PHP 5.4 ist verfügbar, allerdings zur Zeit leider nur über unseren Kundenservice installierbar.

Der APC ist nur in Verbindung mit einem Managed Server verfügbar.

Viele Grüße Philipp

Antworten
Philipp Heine am

PHP 5.4 sollte ja schon mehrmals verfügbar sein – ist es aber immer noch nicht.

Immerhin: Der Support bot an, dass wir PHP 5.4 über das Ticket-System installieren lassen können.

Was ist denn mit APC? TYPO3 „schreit“ ja in der Version 6.1.x förmlich danach?

Antworten
Frank am

Hi,

könnt ihr APC zur Verfügung stellen ? Bei größeren Seiten wäre das eine Alternative zum sonst oft genutzten Memcached-Caching, in PHP 5.5 ist es sogar im Core integriert , wenn ich richtig informiert bin.

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Daniel,

das funktioniert bei uns leider nicht, es ist nur möglich pro Account eine PHP Version zu benutzen.

Viele Grüße Philipp

Antworten
Daniel Hoffmann am

Ist es möglich in einem Account zwei unterschiedlich PHP Versionen zu benutzen? Wenn ja, wie stell ich das ein?

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Martin,

wir werden PHP 5.4 im Laufe der nächsten Woche zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Philipp

Antworten
Martin Keck am

Hallo Philipp,

das 2. Quartagl 2013 wäre ja jetzt – gibts schon einen genaueren Fahrplan dafür, wann PHP 5.4 verfügbar sein wird?

Danke + Gruß
Martin

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo t.vier,

genau, die Kollegen vom Kundenservice können dir da am besten weiterhelfen.

Viele Grüße Philipp

Antworten
t.vier am

Ich denke ich frage mal den Support… mit php_cli komme ich an die DB, nicht aber mit einer index.php…

Antworten
t.vier am

Ich probiere eine Site mit PHP 4 gerade aus. Dabei gibt es leider ein Problem: Das PHP 4 kann sich offenbar nicht mit dem MySQL-Server 5.5 verbinden. Das PHP 4 hat aber nur „Client API version 3.23.49 (supports MySQL 4.x.x/5.0.x)“ (laut phpinfo()).

D.h. PHP 4 läuft, kann aber keine Daten (in MySQL) verwalten.

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Master B.,

das freut uns zu hören! :) Gerne dürfen alle PHP-Coder Ihre Wünsche für PHP-Erweiterungen hier in den Kommentaren veröffentlichen.

Wir prüfen dann ob, wir die Wünsche implementieren können.

Viele Grüße
Philipp Stranghöner

Antworten
Master B. am

@Philipp Stranghöner das freut ein jedes PHP-Coder Herz zu hören ;-)

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Master B.,

die PHP- Erweiterungen intl und php_posix sind schon auf unserer Liste für die nächste PHP 5.3.x Version. Allerdings kann ich Ihnen hierfür noch keinen genauen Zeitpunkt nennen. Ist aber auf jeden Fall in Arbeit! ;)

Viele Grüße
Philipp Stranghöner

Antworten
Bernd Dudalski am
Hallo Philipp,

ich antworte zwar auf einen uralten Post, aber die Problematik ist die gleiche: kann es sein, dass die aktuellen PHP Versionen php_posix nicht unterstützen? Um mit meiner Nextcloud Installation auf CLI Ebene zu arbeiten, sind die Posix Extensions notwendig.

Viele Grüße
Bernd
Antworten
André am

Die Frage interessiert mich auch brennend. Leider habe ich einen Mittwald managed vServer wieder gekündigt, da Nextcloud die posix Erweiterung für die Konsole braucht. Ich würde gerne wieder Mittwald nutzen, leider kann Nextcloud ohne die posix-extension nicht vernünftig gewartet werden.

Antworten
Master B. am

Ist Ihrerseits geplant die PHP Erweiterungen wie intl und php_posix auch in Ihren PHP Versionen PHP > 5.3.3 zur Verfügung zu stellen? Die neuen PHP Frameworks z.B. Symfony2 lechzen danach. Bei Ihrer Version „5.3.3 ionCube“ ist alles noch implementiert.

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Stefan,

PHP 5.4 ist für das zweite Quartal 2013 geplant.

Viele Grüße Philipp

Antworten
Stefan Wendhausen am

Danke Philipp für den Kommentar.

Was heißt das im Detail? Kommt demnächst mal 5.4.x? Also demnächst = 1. Quartal 2013… die gibt’s nun ja schon länger :)

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Dennis,

da es bei den verschiedenen PHP Versionen unterschiedlich ist, melde dich doch bitte bei unserem Kundenservice.

Viele Grüße
Philipp

Antworten
Philipp Stranghöner am

Hallo Stefan,

vielen Dank für deinen Kommentar.

PHP-Versionen werden nach ihrer Veröffentlichung bei uns immer sorgfältig geprüft und auf Testsystemen eingespielt, da die Sicherheit der Projekte unserer Kunden bei uns immer die höchste Priorität hat.

Da die Integration von verschiedenen Versionen natürlich auch unterschiedlichen Zeitaufwand bedeutet, ist es schwierig hier einen festen Zeitrahmen zu nennen.

Natürlich stellen wir die neuen Versionen schnellstmöglich zu Verfügung, doch steht, wie gesagt, Sicherheit an erster Stelle.

Viele Grüße
Philipp

Antworten
Dennis Geldmahcer am

„Die PHP-Erweiterungen ionCube Loader, Zend Optimizer, eAccelerator sind verfügbar und können auf einfachem Wege aktiviert oder deaktiviert werden.“

… Wie genau? =)

Antworten
Stefan Wendhausen am

Hallo Philipp,

schön von dir zu lesen.
Was mir in dem Artikel etwa fehlt sind die Einblicke wielange ihr ca. so braucht um eine aktuelle PHP Version verfügbar zu machen und welcher Aufwand das für das Entwicklerteam bei ist?
Wie schnell könnt ihr denn auf Updates von PHP reagieren udn welche Versionen fahrt ihr und andere nicht?

Das wäre denke ich sehr hilfreich für Entwickler.

Aktuell ist die 5.3.15 ja auch nicht mehr ganz. Hab grad mal geschaut… 5.3.21 und 5.4.11 sind die offiziellen Stables.

Danke und weiter so!

Antworten

Kommentar hinzufügen