Mittwalds Must-Reads Nachhaltigkeit: April 2021

  1. Zweites Leben für alte E-Bike-Akkus
  2. Windkraft lernt schwimmen
  3. Mit KI Wälder schützen und bewirtschaften
  4. Klimafakten-Quiz
  5. Podcast-Tipp: King Kong Klima - der Podcast aus dem Ökodschungel

Zweites Leben für alte E-Bike-Akkus

Was passiert mit alten Akkus, wenn das E-Bike ausgedient hat? Das Start-Up Gomi aus England hat darauf eine smarte Antwort – Bluetooth Lautsprecher, die mit Batterien aus alten E-Bikes betrieben werden. Mehr dazu gibt’s auf t3n.de

Windkraft lernt schwimmen

Herkömmliche Offshore-Windkraftanlagen müssen im Meeresboden verankert werden und können somit nur in Wassertiefen von 30 bis max. 60 Metern aufgebaut werden. In der Nord- und Ostsee sind solche Wassertiefen zwar vorhanden, weltweit sind solche Standorte aber selten, weshalb sich zwei Drittel aller Offshore-Räder in Europa drehen. Aus diesem Grund sucht die Industrie nach neuen Konzepten, um mehr Strom aus Windkraft zu erzeugen. Mehr lest ihr auf heise.de

Screenshot heise.de

Screenshot: heise.de

Mit KI Wälder schützen und bewirtschaften

Künstliche Intelligenz (KI) soll zukünftig dabei unterstützen, den Wald zu erhalten und ihn nachhaltig zu bewirtschaften. Damit Förster:innen jeweils datenbasiert die optimale Entscheidung treffen können, entwickelt ein interdisziplinäres Team ein cloudbasiertes Decision-Support-System, welches mit Methoden der KI arbeitet. In Form einer mobilen App soll dies zukünftig bei Entscheidungen helfen, wo etwas geerntet oder wann etwas neu gepflanzt werden soll, inklusive der Erfolgsaussichten einer Pflanzung an einem definierten Standort. Mehr Infos dazu findet ihr auf kit.edu.

Klimafakten-Quiz

Kaum jemand leugnet noch den menschengemachten Klimawandel, die Argumente gegen wirksamen Klimaschutz sind heute meist andere. Durchschaut ihr die Strategien der Klimaschutz-Verhinderer? Hier geht’s zum Quiz: klimafakten.de

Screenshot Klimafakten.de

Screenshot: Klimafakten.de

Podcast-Tipp: King Kong Klima - der Podcast aus dem Ökodschungel

Boris Demrovski und Christian Noll berichten in ihrem Podcast „King Kong Klima“ regelmäßig über konkrete Klimatipps und Wege aus dem Ökodschungel – auch für Schlechtmenschen. Denn wir können zwar nicht alles richtig machen, aber vieles besser!

Kommentar hinzufügen