Easy Staging – der Video-Dreh

Wusstet ihr schon, dass wir unsere gesamten Marketing-Aktionen inhouse produzieren? Dazu gehören natürlich auch Fotoshootings und Videodrehs. Hier legen wir besonderen Wert darauf, dass wir mit eigenen Mitarbeitern shooten bzw. drehen. Für unsere neue Kampagne Easy Staging haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mediengestalter Tobi sprang dafür todesmutig von einer Bühne in die Menge von ca. 40 Kollegen, die ihn – Gott sei dank – aufgefangen haben.

  1. Das Video
  2. Warum Stage Diving?
  3. Die Planung
  4. Der Dreh
  5. Das Ergebnis

Das Video

Hier könnt ihr euch unseren 60-Sekunden-Clip ansehen, den wir – wie immer – ausschließlich mit eigenen Mitarbeitern gedreht haben. Mich seht ihr übrigens an der Gitarre. ;)

Warum Stage Diving?

Unsere aktuelle Kampagne bewirbt eine neue Funktion, die unsere Kunden in den Agentur-Toolboxen pro und max sowie in den Webhosting-Paketen XXL und MAX nutzen können: das Easy Staging. Website-Betreiber können sich hiermit eine Staging-Umgebung anlegen, in der sie Aktualisierungen, neue Plugins oder Templates ausprobieren können, ohne dass das Live-System berührt wird. Wenn dann alles passt, kann alle mit einem Klick ins Live-System übernommen werden.

Da saßen wir also in unserer ersten Kreativrunde zur neuen Kampagne und beim Namen Easy Staging waren wir uns alle einige: Wir machen was mit einer Bühne, mit einem Konzert und da lag das Stage Diving ja nahe. ;) Vor allen Dingen als Tobi sich innerhalb von Sekunden dazu bereit erklärt hatte, zu springen. Die Idee dahinter: Mit Mittwald kannst du ohne Sorgen ins Live-System springen – es kann dir mit Easy Staging nichts passieren.

Die Planung

easy staging tobi

Tobi bei der Anprobe

Jetzt hieß es erst mal eine Location finden. Übrigens war Topmodel Tobi auch für die komplette Planung verantwortlich. ;) So machte er sich mit Kollegin Nadja eines Tages auf den Weg, um entsprechende Räumlichkeiten zu besichtigen und auf Tauglichkeit zu prüfen. Tatsächlich wurden die beiden dann unserem Unternehmensstandort Espelkamp fündig. Das Jugendzentrum ISY7 bot tatsächlich alles war wir für den Dreh brauchten – und war zu Fuß nur fünf Minuten entfernt. Das war natürlich perfekt, weil wir so unsere Fanmenge von ca. 40 Kollegen ganz bequem zum Ort des Geschehens bringen konnten, nämlich per pedes. :)

Außerdem musste im Vorfeld noch eine Band zusammengestellt werden. Tobi hatten wir ja schon als Bandleader verpflichtet. Hinzu kamen noch Marianne (Kundenzufriedenheit) als zusätzliche Sängerin, Jan (Online Marketing) als Drummer, Thomas (Software-Team) als Bassist und ich als Gitarristin. Wir bestellten noch ein paar Accessoires wie Fake-Piercings, Tattoo-Ärmel, Armbänder, Gürtel und Ähnliches.

Der Dreh

Ich war in meinen sieben Jahren bei Mittwald schon bei einigen Shootings dabei (mal als Model, mal als Ansprechpartner), aber ich muss sagen: Das war für mich schon das Coolste, was wir je gemacht haben. Auch wenn am Anfang erst einige Sachen nicht ganz so liefen, wie sie sollten (z. B. die Bühnenbeleuchtung), funktionierte zum Startschuss des Drehs alles und wir hatten einen Riesenspaß. Nachdem Tobi sich nach zwei Sprüngen warm gesprungen hatte, konnte er gar nicht genug davon bekommen. :) Kurzzeitig haben wir überlegt, ob wir wirklich eine Band gründen, weil es uns einfach so viel Spaß gemacht hat. Auch unser „Publikum“ war richtig gut drauf und hat ordentlich Stimmung gemacht. Innerhalb einer Stunde hatten wir alles im Kasten!

Das Ergebnis

tobi t3n

Tobi mit der t3n, in der er der Star auf unserer Anzeige ist.

In der „Post-Production“ gaben Tobi, Nadja und Jula alles, um das vorhandene Material perfekt für unsere Zwecke auf Website, Anzeigen, Social Media Bannern usw. anzupassen.

Auf unsere neue Kampagne mit den coolen Fotos und Videos sind wir ziemlich stolz und freuen uns schon auf viele weitere spannende Projekte! :)

Ganz besonders bedanken möchten wir uns noch mal beim Jugendzentrum ISY7. Das Team hat uns sofort zugesagt, wir hatten jederzeit Zugang für die Vorbereitung und konnten uns an jeglicher Einrichtung bedienen. Vielen herzlichen Dank dafür! :)

Kommentar hinzufügen