Unser Wissen, euer Vorteil: ein anstehender Marktvergleich zum Thema Agentursoftware

Die Suche nach der geeigneten oder besten Agentursoftware ist gar nicht mal so leicht. Man muss Unmengen von Dingen berücksichtigen und alles miteinander vergleichen – da ist die Suche nach dem passenden Deckel für den Topf meist schon leichter. Doch gerade weil es so viele Softwares gibt, und hinzukommt, dass viele Anbieter ihre gut verkaufen, aber im Nachhinein doch nicht genau das liefern, was man braucht, möchten wir euch bei eurer Suche unterstützen. In diesem Blog-Beitrag möchten wir euch noch mal genau erklären, wie und was wir vorhaben.

  1. Das Whitepaper Agentursoftware ist da!
  2. Wie geht es jetzt konkret weiter?
    1. Kleiner Spoiler
    2. Eure Mitarbeit ist gefragt

Wie ihr bestimmt schon durch die letzten drei Beiträge zum Thema Agentursoftware mitbekommen habt, beschäftigen wir uns derzeitig sehr intensiv damit. Doch um euch bestmöglich aufzeigen zu können, welche nützlichen Softwares es gibt, mussten wir uns zunächst selbst ein Bild vom Markt und den gegebenen Features machen.
Im Fokus stand von Anfang an, dass wir unser gewonnenes Wissen natürlich mit euch teilen möchten!

Agentursoftware_Marktvergleich

Und wo kann man damit besser anfangen als hier auf unserem Blog? :-)
Für alle, die noch nichts von den letzten Beiträgen mitbekommen haben, sich aber auch gerne in das Thema einlesen wollen – hier die ersten drei Artikel:

Wie geht es jetzt konkret weiter?

In Kürze werden wir euch einen ausgiebigen Marktvergleich, gebündelt mit weiteren spannenden Details rund um das Thema Agentursoftware, zur Verfügung stellen. Doch bitte habt diesbezüglich etwas Geduld. Wie ihr euch vorstellen könnt, nimmt die Bearbeitung solch eines objektiven Vergleichs viel Zeit in Anspruch – wir sind jedoch in den letzten Zügen. Ein genaues Datum für die Veröffentlichung können wir euch allerdings leider noch nicht nennen.

Das Whitepaper Agentursoftware ist da!

Das erwartet euch: Wir steigen in die Welt des Projektmanagements und gehen explizit auf das Thema Agentursoftware ein. Was ist das und wie funktioniert sie? Außerdem findet ihr einen umfangreichen und objektiven Marktvergleich von fünf Softwareanbietern vor. Darüber hinaus zeigen wir euch Alternativen zur Projektverwaltung auf.
Um das Whitepaper zu erhalten, klickt einfach hier

Mittwald hat ein Whitepaper zum Thema Agentursoftware veröffentlicht.

Kleiner Spoiler

Doch ein bisschen spoilern dürfen wir schon: Folgende fünf Anbieter haben wir in unserem Marktvergleich unter die Lupe genommen:

  • TROI
  • easyJOB
  • PROAD
  • MOCO
  • Revolver

Vorab dürfen wir euch auch schon eine Gemeinsamkeit aller Softwares nennen: Alle verfolgen das Ziel, die Software auf den Workflow eines Agenturalltages auszulegen.
Außerdem können wir euch auch schon verraten, was das Herzstück jeder Software ist, nämlich die Funktion des projektbasierten Arbeitens – also dass man Projekte anlegen und verwalten kann, dass Projektpläne erstellt und Aufgaben an andere Projektinvolvierten verteilt werden können.

Vielleicht auch ganz interessant für euch: Ein Resultat unseres Marktvergleiches ist, dass MOCO und Revolver eher für kleinere Agenturen geeignet sind. Beide glänzen mit Einfachheit und leichter Handhabung/ Nutzerfreundlichkeit – einmal durchklicken und direkt verständlich.


TROI, easyJOB und PROADkönnen individuell zusammengestellt werden, die haben also einen modularen Aufbau und können dadurch wie ein Maßanzug auf die Agentur zugeschnitten werden. Dementsprechend decken die Softwares auch Bedürfnisse größerer Agenturen oder Unternehmen ab. Allerdings ist es dann aber auch verständlich, dass sie etwas komplexer in der Bedienung sind – um alles genau zu verstehen, geben die Anbieter vorab kleine Einweisungen, sodass man die Features, die man gebucht hat, auch perfekt bedienen kann.

Doch wir wollen nicht zu viel verraten ;-) Weitere Details kommen dann mit unserer Ausarbeitung.

Eure Mitarbeit ist gefragt

Jetzt seid aber noch mal ihr gefragt: Nutzt ihr vielleicht schon eine der genannten Software und habt Lust, uns eure Meinung dazu mitzuteilen und evtl. auch als Nutzerstimme zur Verfügung zu stehen? Sehr gut! Dann nehmt hier an unserer kurzen Umfrage http://mittwald-pm.polldaddy.com/s/agentursoftware2 teil – sie dauert auch nicht länger als 2 Minuten! ;-) 

So können wir noch mehr Stimmen einfangen, die es uns ermöglichen, eine noch genauere und somit bessere Antwort auf die zu Anfang gestellte Frage „Welche ist eigentlich die beste Agentursoftware?“ zu liefern. 

Kommentare

  1. Alex am
    bin schon auf den Marktvergleich gespannt!
    Antworten
    1. Kristina Kiebe am
      Hi Alex,

      wie in diesem Beitrag auch zu sehen, gibt es den Marktvergleich schon. Du findest ihn in unserem Whitepaper zu den Agentursoftwares oder auch auf folgender Seite: https://www.mittwald.de/lp/agentursoftwares

      Viel Spaß beim Lesen!

      Beste Grüße
      Kristina
      Antworten
  2. Michael Berger am
    Liebes Mittwald-Team,

    ich wünsche ein gutes neues Jahr!
    Wann wird der Marktvergleich veröffentlicht?
    Danke für eine Nachricht.

    VG Michael Berger
    Antworten
    1. Kristina Kiebe am
      Hallo Michael,

      vielen Dank, dir auch ein frohes neues und gesundes Jahr!

      Unser Whitepaper inkl. ausführlichem Marktvergleich wirst du voraussichtlich Ende Januar herunterladen können. Wann und wo, das wirst du aber noch in den kommenden Wochen hier in unserem Blog und auf unseren Social-Media-Kanälen erfahren. :-)

      Viele Grüße
      Kristina
      Antworten
  3. Thorsten am
    Schade, dass es für den „Marktvergleich“ dann nur 5 Lösungen geschafft haben. Wir sind Anbieter der Software ProSonata und sehen diese auch als gute Lösung für kleine bis mittelgroße Agenturen. Auch wir erhalten viele positive Rückmeldungen unserer Kunden – entscheidend ist, dass jeder „seine“ Software findet. Da sollte man sich schon die Zeit nehmen und die in Frage kommenden Programme mittels Demo (die es hoffentlich ohne Hürden gibt) testen.
    Antworten
    1. Kristina Kiebe am
      Hallo Thorsten,

      wir können dein Anliegen auf jeden Fall verstehen. Nur ist es so, dass wir uns auf fünf Anbieter beschränkt haben. Eben diese, die auch in unserer Umfrage am häufigsten genannt wurden. Auch dieser Umfang ist schon enorm.
      Wie du schon sagtest, ist es entscheidend, dass jeder die für sich und seine Agentur geeignete Software findet. Da ihr positives Feedback erhaltet, ist es ja durchaus möglich, dass sich auch noch weitere (die auch diesen Beitrag lesen) für euch als Anbieter entscheiden. :-)

      Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg!


      Viele Grüße
      Kristina
      Antworten

Kommentar hinzufügen